Startseite Nach oben

Preisträgerin

25. Januar 2023: Zerschmolzen wie flüssiger Zinn spiegelt mich dein Geist. (AHS)

Klänge sind Wechselspiele zwischen Kunst und Wissenschaft.

Wie Johann Sebastian Bach sein Bekennen in das Gemäuer seiner Musik eingebaut, verborgen und als Fundament gelegt hat, zeigt mir: Es ist der Sinn und die Aufgabe der Forschung: den Schlüssel der Wahrheit zu finden, und die Aufgabe der Künstlerinnen, Wahrheit zu bekennen.

Erfurt

Brahms, Bruckner —  ihre Dichtung und Sprache ist die Musik. Wo sind meine Vorbilder? Ich kann nicht eben Martin Luther anrufen und fragen, was er von gewissen Dingen halten würde. Und die Frauen?

Der, der aus dem Rahmen fällt als Schreibender ist umso mehr Bach, der für mich stets in Richtung Musikdrama und Dichtung, Psychologie, Theologie und Philosophie Vorbild ist.

Die Nach-Schöpfer, die Interpretinnen schreiben auch, aber für mich sind eben die Neuschöpfenden wichtig, die, die eine Muse brauchen. Was für eine habe ich?

Wagner wiederum in all seiner Ambivalenz ist für mich Dichter, Schriftsteller, Gesamtkunstwerk, er war ein Komponistendichter.

Es gibt schreibende Künstlerkomponisten wie Liszt, Schumann, E.T.A Hoffmann, Mahler, Schönberg — aber sie schreiben fast ausschließlich theoretische Schriften, keine Lyrik oder Dramen oder Romane.

Eine Schriftstellerin ist philologisch tätig. Denn: Musik ist Wort.

Orgelbau

19. Januar 2022: Musik ist sinnliche Wahrnehmung. Ein Baldachin von Klang, ein Firmament der Töne. Leere gibt es gar nicht: Das Universum singt: In Musik baden. (AHS)

Ein Baldachin von Klang ist die Orgel. (AHS)

Foto: Trier

Rätsel: Welche Kirche?

Heute erinnere ich an William und Catherine Booth, Gründer der Heilsarmee 1870, The Salvation Army.

Ob der junge Bach – oder Bach generell – reisen wollte? Oder hatte es ihm vollkommen ausgereicht, an ruhigen Abenden fleißig die großen Werke anderer zu verinnerlichen, indem er sie abschrieb? Ich glaube schon, dass er sehr gerne gereist wäre. 

16. Januar 2023: Festgemauert in der Erden steht die Form aus Lehm gebrannt. Heute muss die Glocke werden! (Schiller)

Unzählige Male ist eine christliche Gemeinschaft daran zerbrochen, dass sie aus einem Wunschbild heraus lebte. (Bonhoeffer)

Foto: Jann Orgel Miesbach, Oberbayern

Ich mag gern „unbekannte“ Komponistinnen entdecken, zB aus der Rokoko Zeit.

In einer mittelalterlichen Disputation waren jüdische Menschen gezwungen, in der Karwoche vor dem kirchlichen Tribunal zu erscheinen.

Mir kommt es so vor, dass es auch heute staatlich anerkannte (politische) Feindseligkeit gibt, was sich erneut 2020-2022 gezeigt hat. Es gibt also populäre, anerkannte Feindseligkeit und mehr oder weniger verbotene Feindseligkeit. Ist das nicht … Heuchelei..?

NEU: Orgel Infos

Deininger & Renner Orgel “Karl Richter“ Orgel Valley, Oberbayern, Zollingerhalle

Steinmeyer Orgel Valley, Oberbayern

Eine falsche Antwort konnte den Tod bedeuten. Auf die Frage des Bischofs Grotius, ob der Messias schon gekommen wäre, sah man plötzlich Salomon Levy vortreten. Schmächtig wirkte er in seinem schwarzen Gewand.

Hüstelnd vor Angst sagte er: “Edle Herren, die Propheten haben doch gesagt, dass bei der Ankunft des Messias Weinen und Klagen aus der Welt verschwinden würden.

Dass alle Völker ihre Schwerter zerbrechen würden, um daraus Pflugscharen zu gießen. Ach, was würde man sagen, wenn Ihr vergäßet, wie man Krieg führt?”

Neu: Orgel News

Führer-Multiplex-Orgel Valley, Oberbayern

Foti: Röthenbach/Pegnitz, Ann mit 16

Register Vogelgeschrei:

15. Januar 2023: Musik geschieht. (AHS)

Musik ist Erinnerung. Erinnerungsraum. (AHS)

Foto: meine Bach Kunst der Fuge Noten (Studienausgabe Henle)

Ich bin im schönen Schlosshotel Grünwald in München. Dieser Stil gefällt mir sehr. Eine schöne Suite, Intarsienholz, richtig schöne Holzschränke, tolles Badezimmer mit grünem Marmor und Glas, und vor allem: Echte Zimmerschlüssel, schwer und mit goldenem Anhänger. Ich liebe Schlüssel und hasse diese billigen Chipkarten. Das Bett hat viele dicke Kissen und auch Intarsien im Rahmen. Ich bin ganz oben im Doppelzimmer und habe eine schöne Aussicht auf Fluss und Wald.

Unten gibt es ein tolles italienisches Restaurant mit echten Italienern. Ich mag Carpaccio, Cassata und guten Rotwein. Im Zimmer las ich die Süddeutsche Zeitung. Erneut: zu 80 Prozent handelt es sich in dieser Zeitung um Männer, vor allem auf den Frontseiten.

Eine Künstlerin ist auf der Bühne eine Vermittlerin, und eine Vermittlerin ist immer auch eine Art Lehrerin, eine Pädagogin – das geht weit über das Klavierspielen und Orgelspielen hinaus. Ich bin Orgelvermittlerin, Bachvermittlerin. Trotz der Ergänzung der Forschung und der Lehre ist es ein Privileg, aktiv und künstlerisch professionell tätig zu sein und Menschenherzen zu berühren. Ich weiß dies mehr denn je zu schätzen.

Wir waren im Osaka (japanisch-vietnamesisch) in München essen. Lecker! Man sucht alles auf dem Tablet aus.

Neu: Orgel Info: 

Röver Orgel Valley, Oberbayern

Es wird viel gesprochen, sei es ein Treffen oder eine Vorlesung oder in der Freizeit, und plötzlich höre ich Musik – es ist, als würde in meiner Seele ein Licht angeknipst, sie wird hell. Es flutet und tropft und blinkt.

Dies ist die Sprache, die ich verstehe: helle Töne, helle Musik. Wenn ich draußen spazieren gehe, höre ich Musik, Laute, Töne überall, ich brauche keine explizit gespielte Musik. Es sind die Blumen, die Vögel. Ich höre Farben, schmecke Töne.

Jann Orgel Miesbach:

Manchmal redet ein Mensch mit einer Stimme, die Musik ist, sie erzählt von Opern, Theatern oder Geschichten, bei denen äußerlich nicht viel passiert, doch wo die Innenbühne auf der Bühne, der Seele  zu fühlen ist. Ich kann die Sehnsucht der Musik im Gesicht spüren und in den Obertönen hören.

Neu: Orgel News, Eule Orgel

Eule Orgel Valley, Oberbayern

Foto: Sarospatak, Ungarn

Kunstgattungen und Musikstile sollten keine selbstgezüchteten Zäsuren pflegen, was nun echt oder unecht, falsch oder richtig ist. Sonst werden sie eine Religion, eine Ideologie, nur zugänglich für einen bestimmten Zirkel, für den die gewisse Ausübung und der Genuss der Gattung einem heiligen Akt, einer heiligen Handlung oder der Ausübung eines Sakramentes gleichkommt.

Alles, was derart über eine gesunde identitätsstiftende Abgrenzung und Meinung hinausgeht, artet aus, in eine Lobby oder Institution, in Enge und Hater, in der es nur darum geht, Ideologien zu schmücken, gar noch mit Urteil oder „Kunst“, was gefährlich ist für freie, neue und kreative Entwicklung.

Seilbahn Wendelstein

30. Dezember 2022: Ich sehe es auch als meine Aufgabe, eine Kultur des Mutes (…) zu etablieren… (Tina Müller)

Man muss sich überwinden, aus dem Alten auszubrechen. (Kati Wilhelm)

Heute erinnere ich an Annie Easley, die sich nicht zurückdrängen ließ im Kampf für die Schwarzen. Und an Helena Demuth.

Wertheim gefällt mir gut. Hier fließt die Tauber in den Main. Ein romantisches Städtchen mit einer Burgruine.

Orgel Infos

Voigt Orgel Friedenskirche Hanau

Klais Orgel Hauptorgel Querhaus Orgel Dom Köln

Karl Marx und Helena Demuth

Sehr krass finde ich das Leben von Helena Demuth. Der „berühmte“ Trierer Karl Marx steht bis zum Schluss nicht zu seinem unehelichen Kind mit seinem Hausmädchen. Karl Marx. Ein Feigling und ein Lügner? Dadurch ist Helena Demuth ebenfalls gezwungen, zu lügen.

Ich glaube, gesellschaftliche Konventionen zwingen Frauen zur Lüge. Die Lügner aber zuvor sind Männer, die Frauen etwas einreden, was nicht stimmt, so dass sie lügen. Zum Beispiel: Es ist die Frau schuld, wenn sie schwanger wird. Es ist die Frau die Ehebrecherin, wenn ein verheirateter Mann sie schwängert usw. usw. Die Frau muss sich schämen, wenn sie vergewaltigt wird. Die Frau darf Männer nicht anzeigen, da sie sich sonst in Gefahr bringt. Die Frau muss schweigen, darf nichts verraten.

Da Männer Frauen stets von Geld fernhielten und Frauen lange gar nicht arbeiten durften, waren und sind Frauen oft finanziell abhängig. Da Helena daher um das Leben ihres Kindes fürchtete (hohe Kindersterblichkeit), mußte sie bei ihm im Hause bleiben.

Jenny Marx, die betrogene Ehefrau, hatte Karl Marx auch belogen. Dabei war gerade sie eine wundervolle Frau, die vieles anders sah als Frauen ihrer Zeit. Sie wollte wohl schon damals das Establishment verändern eigentlich, aber wurde auch belogen und betrogen.

Steinmeyer Orgel St. Michaelis „Michel“ Hauptkirche Hamburg

Berner Orgel Schloss Stuttgart

24. Dezember 2022: Wir wollten nicht Künstlerinnen werden, sondern Menschen. (Gunta Stölzl)

Bei Gott haben wir immer Lenzeslust, das Echo von Blühen, besonders an Weihnachten. (AHS)

Foto: Alte Oper Frankfurt

Gott gibt das Kind euch zu eigen, dass er euch retten kann. (Barbara Cratzius)

Heute erinnere ich an die berühmte Maria Callas, die auch viel Trauriges erlebt und sich gegen Ende sehr zurückgezogen hat. Ich war gestern in Zirkus Krone (Weihnachtszirkus) mit einer Freundin.

Gesegnete Weihnachten ❤️ und Heilig Abend

The Word was made flesh. Gottes größte Kunst. Keine Skulptur, kein Kunstwerk der Welt kann da mithalten, kein Gebäude, nichts. Und welche Worte von Menschen sind schon Fleisch geworden? Oder Wahrheit? Gott ist nicht nur der größte Künstler, sondern auch der zuverlässigste. Der größte Autor der Welt hat seine wunderschönen Worte wahr gemacht. Weihnachten ist die Erinnerung, dass unser Heiland als menschliches Baby auf die Welt kam und – geboren wurde! Wie wir! Aber unser Retter ist nun kein Kind mehr. Er sitzt zur Rechten Gottes, um zu richten. Er ist kein Säugling mehr, sondern unser Richter und Retter, der längst für uns verblutet ist. Wir feiern also die Erinnerung an das größte Wunder, ähnlich wie im Abendmahl. Zu den Weltwundern wurde Jesus fatalerweise nie hinzugefügt.

Sehr mag ich das romantische Weihnachtslied: Welcome to our world – von Chris Rice:

You‘ve been promised, we‘ve been waiting. Welcome Holy Child.

Long-awaited holy stranger, make yourself at home.

Word now breaking Heaven‘s silence – Welcome to your World.

Tiny brow prepared for thorn, tiny heart whose blood will save us – unto us is born. ❤️
Rob our sin and make us holy, perfect Son of God.

Heidelberg Heiliggeistkirche:

Orgel Info und Video Frankfurt am Main:

Euler Orgel KunstKulturKirche Frankfurt am Main

Video: Contemporary Classical Music

Eins ist sicher: Wen dieser Jesus erobert hat, der wird nie mehr zu jemand anderem beten oder sich an jemand anderen für Rettung und Heilung wenden. Kein Klingelbeutel, keine Kerzen, keine Heiligen, keine Papierchen, keine Bilder, keine Personen, kein Hillsong, keine kirchlichen Aktivitäten oder Positionen, keine Musik, kein Geld, keine Mittler, Hilfsmittel, nicht mal Maria. Sondern dieser Jesus, der unsere Luft atmete und verblutete – wer kommt ihm gleich? Er ist nackte Realität. Er ist real. Was passiert ist, ist real. 

Und erinnere an Teresa von Avila, die sagt, tut das, was Liebe in euch weckt. Und an Stevie Schmiedel, Genderforscherin.

Neu:

Zum Video: Schweden

Orgel Info:

Buchholz Orgel St. Nikolai Stralsund

16. Dezember 2022: Schranken sind da, um übersprungen zu werden. (Maria von Linden)

Foto: Duisburg

Sehr schön war es heute an der pneumatischen Weiss Orgel im Schottenkloster, meine 3. Weiß Orgel und hier bei mir zum ersten Mal im Netz:

Orgel Info

Weiss (Weiß) Orgel Don Bosco Kirche Würzburg

Ich empfehle sehr den Film Avatar Teil II in 3 D – erst dachte ich, der wird nie so gut werden wie Teil I (den ich in Schweden sah), aber er ist wirklich gut und ganz anders. Sehr kreativ, tolle Farben, Musik und Drehbuch. Vllt etwas zu lang. Aber ansonsten sehr berührend und spannend. Der Film vertritt hervorragende Werte, die es heute fast gar nicht mehr gibt:

1. eine Familie hält zusammen

2. man gibt sein Leben für die, die man liebt

3. man hilft sich und schließt niemanden aus

4. ein Vater ist da, zu schützen

5. Frauen werden von (ihren) Männern liebevoll behandelt und beschützt

6. Frauen sind begabt und tolle Kriegerinnen

7. das Böse wird bekämpft und besiegt

8. man darf und muß neu lernen und darf neu anfangen, egal, wann

9. Natur und Tiere werden geliebt und geehrt

Ich bin zwar schreckhaft, wenn in Filmen Gewalt vorkommt, aber wenn das Böse attackiert wird, bin ich mit Feuereifer dabei.

Die Stelle, wo ich weinte, war, als die Sadisten eine Wal-Mama mit Kalb ermordeten. Es ist sehr realistisch dargestellt. Diese klugen, schönen Wale verehre ich von Herzen. Und diese Walmutter schwamm mit einer Harpune im Leib weiter, für ihr Kind, ohne sich zu wehren – bevor sie starb. Das ist die schlimmste Stelle im Film. Spoiler: Der sadistische Walfänger wird später zerfetzt. Beste Stelle im Film. Ich jubelte.

Heute erinnere ich an Uschi Brüning, Jazzsängerin. Und an Sylvia Plath, Lyrikerin, die sich wie Virginia Woolf das Leben nahm. Warum nehmen sich solch begabte Frauen das Leben? Beide hochsensibel und in schwierige Beziehungen verstrickt, keine leichte Kindheit. Erschreckend finde ich, wenn Frauen vor allem aufgrund ihrer Liebschaften berühmt wurden, wie Marianne Faithfull.

Frühlingstanz in Weißenfels

Ich bin Schriftstellerin, habe keinen festen Arbeitsplatz und also nichts zu befürchten. (Ruta Vanagaite) Und: Maria von Linden, 1869-1936,  ist damals in die verschlossene medizinische Männer-Fakultät eingedrungen.

Dieses Jahr haben wir zum ersten Mal Bio-Gans gegessen ❤️

Und eine der wenigen weiblichen Hater, Martina Weß, saß heute auf der Anklagebank wegen falscher Verdächtigung. Der unterlegene Martin Schmitz, Hater aus Föhren, macht übrigens selbst beim Zahlen meiner Fahrtkosten ein peinliches Theater, ich halte euch auf dem Laufenden. Ich finde das seltsam bemühte Pseudo-Akademisch-oder Beamten-Deutsch in seinen Schreiben zum Fremdschämen. Das ist wirklich eine völlig eigene Sprach-Kategorie, für die ich noch einen Namen suche. Sowohl für die reale und als auch für die gefakte.

Ich glaube, wenn man Jura studiert, lernt man vor allem erst mal diese Art Sprache. Was im Grunde fatal ist. Denn diese Sprache verändert Denken und Persönlichkeit, wie es jede Sprache tut. Herauskommen tut oft ein absurdes, bewusst unverständliches, kühles Paragraphenabarbeiten, was sehr oft an der Gerechtigkeit vorbeigeht und das wirkliche Denken und Mitfühlen ausstellt und unweiblich ist – vermutlich, um besonders sachlich zu erscheinen. Genau das macht eher aggressiv. 

Neu: Orgel Info

Wender Bach Schuke Orgel Mühlhausen Divi Blasii Kirche, Thüringen

Don Bosco today

8. Dezember 2022: Je mehr Erfahrungen und Prüfungen man überlebt, umso mehr eignet man sich zur guten Führungskraft. (Warren Dennis)

Wollen, ohne Wollen wollen, und tun, ohne tun wollen. (Edwin Fischer) Einer meiner ersten Klavier-Preise war ein Edwin Fischer-Preis.

Empfehlen kann ich das Landesmuseum Darmstadt: Rembrandt, Cranach, Dürer, Skulpturen, Wormser Tafeln…

Bad Frankenhausen

Kunst ist der konsequente Ausdruck eines Prinzips – richtig. Kunst und Konsequenz gehören eng zusammen. Konsequenz und Prinzipien gehören zusammen. Ohne Prinzip keine Kunst. 

Beethoven Open Air

Wusstet ihr, dass die Justiz im Freistaat Bayern die grössten und schlimmsten Justiz-Skandale und Justizirrtümer Deutschlands aufweisen kann? Opfer-Täter-Umkehr, Klüngelei und namenlose Frauenfeindlichkeit sind in der bayerischen Justiz fast Alltag. Staatsanwälte sind hierbei die Widerlichsten: 2015 wurde eine junge Amerikanerin „auf den Wiesn“ von Betrunkenen belästigt. Sie wehrte sich massiv und haute einem einen Bierkrug ins Gesicht. Ratet mal, wer sich vor Gericht verteidigen musste – gegen eine Horde lügender Männer? In der bayerischen Justiz wird sexualisierte oder häusliche Gewalt noch immer sehr selten bestraft. Schlimmer noch: Frauen werden eingeschüchtert. Daher zeigen Frauen Männer kaum an. Und wehe, eine tut’s. Und da kann man sich vorstellen, wie Attacken im Netz behandelt werden. Als noch viel unwichtiger.

Erstaunlich, dass Bachs Vater Ambrosius (schöner Name!) ein Zwilling war – und beide Stadtmusicusse waren (oder Stadtmusicusi oder Stadtmusicussi oder Stadtmusicuse)… auf jeden Fall war Bachs Papa Stadtmusicus und Stadtpfeifer in Eisenach und sein eineiiger, von ihm heiß geliebter Zwilling Stadtmusicus in Arnstadt.

Ich bin auch ein Musicus, ein Weltmusicus (oder eine Weltmusica) und eine Stadtpfeiferin ☺️ Bachs Musik ist für jede Komponistin eine Ausbeute. Der kleine Sebastian war das jüngste Kind der Stadtpfeifer-Dynastie.

Neu: Orgel Infos

Strobel Orgel Unterkirche Bad Frankenhausen

Plum E.F. Walcker Orgel Heilbronn

Je mehr Erfahrungen und Prüfungen man überlebt, umso mehr eignet man sich zur guten Führungskraft. (Warren Dennis) So viele Prüfungen und Erfahrungen, die ich geschafft und überlebt habe – ich müsste eine der besten Führungskräfte sein.

Weltliche Kantaten mag ich übrigens nicht so. Denn der Text ist mir sehr wichtig.

Heute erinnere ich an Anita Augspurg, Frauenrechtlerin.

Neu: ❤️ Denkmal Emilie Meyer

Denkmal Emilie Meyer, Pommern

3. Dezember 2022: Hier steh ich. Hier neben dir erloschenem Bündel aus Narben. (Friederike Roth)

Foto: Heinrich Schütz Haus

Heute erinnere ich an Gioconda Belli, Lyrikerin. Und an die wunderbare schwedische Künstlerin Esther Ellqvist, 1880, in Jönköping ausgestellt. 

Es war schön, in der Marienkapelle am Marktplatz zu spielen, eine rote „Riesenkapelle“ (die viele Fremde für den Dom halten) mit wunderschöner Akustik, an der Weise-Mann-Orgel, innen besinnlich voller Kerzen, aber kalt, während draußen der Weihnachtsmarkt im Regen tobt:

Weise Orgel Marienkapelle am Marktplatz Würzburg

 

Meine bisherigen Bachfeste: Tübingen, Arnstadt, Würzburg, Melbourne Australian Bach Society – und der Orgelsommer Thüringen ist auch eine Art Bachfest. JS kam aus einer großen Dynastie, er selbst hat eine Chronik seiner Familie angefertigt, die leider verschütt ging. Er kam aus dem 7. Glied, dem siebten Ast des großen Baumes. 7 – eine berührende Zahl. 

 

 

Ich mag das Bach-Porträt von Haußmann. 

„Denn da hat man erst auf die Gemüths-Neigungen zu sehen, die mit blossen Klängen, ohne Worte, ausgedruckt werden sollen; hernach auf die Einschnitte der Ton-Rede, wobey die Worte uns den Weg nicht weisen können, weil sie nicht gebraucht werden […]” (Mattheson)

Orgelbau: #2

 

Empfehlen kann ich den Film „Dear Frankie“. Ein tauber, kluger Junge und eine wundervolle Mutter – ein Film zum Weinen ❤️

 

https://youtube.com/shorts/Jo4EOpAXPDc?feature=share

 

Melanchthons Leben war spannend. Er hatte es nicht leicht. Der Vater früh gestorben, strenge Schulbildung. In all „seinen“ Orten war ich auch, Knittlingen, Pforzheim, Heidelberg, Kurpfalz, Baden… Philipp Schwartzerdt hieß er eigentlich und wurde Melanchthon (griechisch) genannt. Er war christlich und humanistisch geprägt.

Ich mag im Winter gern Vanille- und Schokomasken, ich mische die dann auch 😀

Wenn ich aus dem Haus hüpfe, vergesse ich manchmal, dass ich sie noch drauf habe – und die Leute schauen mich an, weil ich die Schokomaske noch in den Augenbrauen habe.

Ich liebe übrigens Birken.

Neu: Orgel Infos 

Hey Orgel St. Kilian Bad Windsheim

Adventskalender # 2

Vlog

Heute Marienkapelle

12. November 2022: Wirf dein Herz über das Hindernis und springe ihm nach. (Catherina E. Goethe)

Die Frauenbewegung war die größte unblutige Revolution des letzten Jahrhunderts. (Marthe Gosteli, Schweiz)

Foto: Konzertblumenstrauss

Dom Zeitz ❤️🎶 Orgel-Info

Eule Orgel Dom Zeitz

Heute erinnere ich an Daphne du Maurier, Schriftstellerin, 1907 geboren.

Neu: Orgel Info

Gabler Orgel Ochsenhausen Kloster

Reformation III

Frauen hatten eine wichtige Rolle bei der Umsetzung und Durchsetzung der Reformation. Sie verließen Klöster, heirateten und änderten das Alltagsleben zuhause. Währenddessen wurde die Luther-Melanchthon-Bibel geschrieben, aus dem Urtext übersetzt.

Das Leben Luthers klingt spannender als jeder Hollywood-Film. Gott hat einen Hang zum Dramatischen. Genau wie ich. Allein wie Luther jedes Mal auf den letzten Drücker gerettet wurde aus den Fängen der Hater – erinnert mich an die biblischen Geschichten um Josef, Mose, Ester, Jona… Gott liebt offenbar Dramatik. ❤️

Luther hat ganz Deutschland positiv verändert. Und das auch für alle Katholiken und alle Atheisten. Vorher war es in Deutschland nämlich sehr finster, männerdominant und dämonisch: Armut, Hexenverbrennung, Unbildung, Unterdrückung, Täuschung durch Ablassverkäufe, Machtstreben, Gier, Willkür in der Kirche bis in die höchsten Ränge… von den wirtschaftlich orientierten (gelinde gesagt) Kreuzzügen ganz zu schweigen.

Die Kernländer der Reformation – Deutschland und Skandinavien – sind exakt die beiden Gebiete, aus denen ich herkomme. Und mein Bereich ist der Ordo Ecclesiasticus. Ohne gleichförmige Zeremonien, sondern mannigfaltig und kreativ.

Neu:

Kulturkirche Frankfurt