Startseite Nach oben

Ann-Helena Schlüter

10. Dezember 2022: Viele Männer machen ihre Frauen zu Alleinerziehenden. (AHS)

Foto: Bouxwiller

Wir wachen gern für uns und schlafen leider oft für andere. (Karl Foerster) Stimmt.

Heute erinnere ich an Nina Simone, schwarze Blues-Sängerin aus den USA. Sie wurde von ihrer Plattenfirma ausgebeutet. Ihre Mutter war eine Predigerin! 

Empfehlen kann ich den Film „Top Gun II“. Ich habe zu Advent Premium Plus von Freunden bekommen, wo man liegend Kino schaut – mai, bequem! ❤️Ich hatte Sorge, einzuschlafen, aber der Film war way zu spannend. 


Mein Song:

 

Ich habe eine neue Kooperation, ich berichte euch mehr. 

Es gibt übrigens sogenannte Lesezeichen, die heißen beispielsweise “Weimarer Persönlichkeiten”. Es werden nur Männer gelistet. Und sie sehen alle gleich aus. Wie Siebenlinge. Weiß, alt, konservativ.

 

 

Heute erinnere ich auch an Livinia Wilson, Schauspielerin mit vielen Talenten.

Und empfehle das Ostpreußische Tagebuch 1945-1947 von Hans Lehndorff.

Der Strafverteidiger und Anwalt Alexander Stevens (dem Fame offenbar sehr wichtig ist) behauptet dreist und öffentlich, einen Femizid gedeckt und bewusst nicht angezeigt zu haben – mit süffisanter Stimme und ziemlich pervers und dekadent betreibt er dabei minutenlang Victim Shaming und Victim Blaming (böse, böse Ehefrau), während seine Gesprächspartnerin Karolin Kandler mit hohem Stimmchen flirtend, lachend und begeistert den Femizid als „ultimatives Verbrechen“ lobt. „Oh Alex, du bist ja wieder Single“. Gelächter. Oh „Dr. Alexander Stevens“. Wie oft dieser Stevens wohl geholfen hat, dass frauenfeindliche Skandal-Urteile gesprochen wurden? Bei Leuten wie Staatsanwalt Braig aus Heidelberg und Staatsanwältin Gollata aus Münster kommen solche Leute wie Stevens bestimmt gut an, denn das ist, was das Wegschauen bei männlichen Straftätern angeht, fast das gleiche Kaliber. 

Neu: Orgel Info

Steinmeyer Orgel Trinitatiskirche Würzburg Rottenbauer

Musikpädagogik

In der Musikpädagogik muss man Praxis (Erfahrung) und Theorie voneinander abgrenzen, reflektieren, überprüfen und präzise darüber schreiben, besonders in der Symbolik und in der Erfahrung, um das, was man sagen will, präzise „zu erwischen“ in Begrifflichkeit und Argumentation. Musik ist ja klingend wie geschrieben ein Symbol. 

In der Musikpädagogik muss man Praxis (Erfahrung) und Theorie voneinander abgrenzen, reflektieren, überprüfen und präzise darüber schreiben, besonders in der Symbolik und in der Erfahrung, um das, was man sagen will, präzise „zu erwischen“ in Begrifflichkeit und Argumentation. Musik ist ja klingend wie geschrieben ein Symbol. 

4. Dezember 2022: Vor allem muss ich wissen, ob eine  Orgel eine gute Lunge hat. (JS Bach) 

Foto: Schlüter-Duo Mama und Tochter

Du dauerst mich.

Ohrwürmer kriechen auch dann in mein Gehirn, wenn ich einen grässlichen Jingle höre. Eine Qual. Komme ich vom Weihnachtsmarkt, habe ich Ohrwürmerfamilien im Kopf.

Bach war ein hervorragender Orgelgutachter. Seine Dynastie, vom Bäckermeister Veit ❤️ (ich gehe jetzt noch lieber zur Bäckerin, wegen Veit) und Urgroßvater Johannes war natürlich auch eine gewisse Vetternwirtschaft und Klüngelei. Aber sie hatten es schwer. Und Johann Sebastian hatte es schwer. Es war eine andere Zeit. 

Heute erinnere ich an Ana Rossetti, Lyrikerin.

Ein Wohlstand ohnegleichen ist eines Christen Stand, wie er bei keinem Reichen von dieser Welt bekannt. Den kann euch niemand rauben, wie feindlich er gesinnt. Ein Christ ist durch den Glauben des reichsten Vaters Kind. (K.J. Spitta) ❤️

Neu: Orgel Info

Hey Orgel Burghaslach, Franken

Adventskalender

Vlog

Der Humanismus zu Melanchthons Zeiten war ein anderer als der heute, der eher links säkular ist. Der Humanismus um 1490 war der via antiqua der Universität – damals ging es um tatsächlich universales Denken für universale Logik – und nicht, wie heute, um stupides Einzel-Fachwissen. Daher Universität. Die Uni heute wird dem nicht mehr gerecht.

1. Dezember 2022: Wort an Wort. (Rose Ausländer)

Foto: Hamburg, Buntstift-Orgel

Es gibt nicht nur E- und U- Musik, es gibt vor allem zu viel Ü-Musik = überflüssige Musik – in Werbung, Kaufhäusern… Manche Menschen hören ununterbrochen Ü-Musik, sitzen und gehen mit Kopfhörer, überall Ü-Musik, und hören gar nicht zu. Als ob man ohne Ü-Musik nicht mehr an der Realität teilnehmen könne? Die viele Ü-Musik kommt vielleicht daher, dass der Musikunterricht an der Schule als abgeschafft gilt.

Heute erinnere ich an die Lyrikerin Mechthild von Magdeburg.

O Bürger, Bürger, süßer Mann, der Ohr und Herz bezaubern kann. (Elise Hahn, 1769-1833)

Berlin

 

Jona

Ich bin immer wieder erstaunt, wie leidenschaftlich die Menschen in der Bibel waren. Zum Beispiel Jona. Er war radikal selbst mit Blick in den Tod, ehrlich, mutig selbst in der Flucht. Er wusste, er war die Ursache des Sturms. Wie crazy ist das? Die Leute müssen ihn für verrückt gehalten haben.

Wie ist das, wenn man Gott „gegen sich hat“? Die Leute des Bootes hatten mehr Mitleid mit ihm als Gott. Gott wollte ihn über Bord haben. Und er bekehrte dadurch die ganze Mannschaft. Aber Gott rettete Jona mitten im Meer. Dramatisch wieder. Denn Gott is a Dramaqueen- genau wie ich. 😊 Wir werden uns bestens verstehen im Himmel, wenn wir unsere Dramen bei einem Whiskey besprechen. Oder besser bei einem Kakao mit Sahne. 

Einen Blog zu gestalten, ist nicht immer leicht. Oder wie schrieb Heinz Scheible, geboren 1931: „Gestalten heißt weglassen und strukturieren. Es geht nicht darum, alles aufzuzeichnen, was man weiß.“

Neu: Orgel Info

 

Weigle Rensch Orgel Stiftskirche Tübingen

 

Feopentow Orgel NAK Hannover

 

Leipzig Buchmesse

Grüneberg Orgel Altefähr auf Rügen

USA, Ruffatti Orgel

30. November 2022: How involved do I want God in my Life? (Sinn des Lebens)

Foto: Domschule Würzburg

Ich ziehe den Ton in das Weiß deiner Augen und durchbreche den Gaumen. (AHS)

Beim Üben ist es mir wichtig, einen Anker pro Seite zu haben, losgelassenes Denken, das Einpendeln, Einschwingen. Abfedernd in den Ton. Anschlag nicht zu früh, nicht unpassend oder unproportioniert. Muffat ist oft wie schwerer Wein, Klang auf der Nase, auf den Wangenknochen. 

Was mir an Bachs Musik besonders gefällt? In einem „strengen“ Rahmen liegt freie, gewandelte, ungebundene, emotionale Musik, geradezu exzentrisches Material.

Heute erinnere ich an Sarah Bernhardt, französische Theaterkünstlerin. Und an Bizets Carmen.

Thüringen: 

 

Tübingen: Lecture Recital

Neu: Orgel Info

 

Link Orgel Giengen (Brenz)

 

Weigle Rensch Orgel Stiftskirche Tübingen

 

Feopentow Orgel NAK Hannover

 

Leipzig Buchmesse

Grüneberg Orgel Altefähr auf Rügen

 

Hannover NAK, Lesung aus meinem Buch “Flügel auf Reisen“

29. November 2022: Lebe mit dir selbst in Frieden. (Selma Lagerlöf)

Das Schreiben ist ein Abenteuer, eine Reise ins Unbekannte. Ich genieße es, mich von den Fesseln der Konvention zu befreien. (Bernardine Evaristo aus London)

Das genieße ich auch. Vor allem ist es eine Reise ins Unbekannte, wenn man beim Schreiben zeitgleich online ist und von manchen gestalked.

Ich lese die Bach Bildbiografie von Maul.

Foto: Gräfenhain

Neu: Orgel Info

meine Baby-Taufkirche ❤️

Steinmeyer Orgel Heilig Geist Kirche Laufamholz Nürnberg

Jehmlich Orgel St. Georg Ilfeld, Thüringen

Beckerath Orgel Wohltorf bei Hamburg

Amazing Grace – Special Sound

28. November 2022: Es kommt darauf an, zu lieben. (Ricarda Huch)

Ich bin leistungsorientiert. Frau setzt sich nicht durch, indem sie nur nett ist. (Ute Wolf) Das stimmt. Gerade als Frau wird von einem oft erwartet, nur nett zu sein. Warum eigentlich? 

Gestern spielte ich für die Erlöserkirche. Die Mann-Orgel muss dringend saniert werden.

Ich vermisse einen christlichen Radio-Sender wie K-Love in Phoenix.

Foto: Gräfenhain

Trost Orgel 💕

Oh, ich kramte in meiner alten Weihnachtskiste und fand viele alte Aufnahmen, auch von Bayern 4, von meinen Eltern.

… und Moldau ❤️ Es gibt Musik, die immer wundervoller wird, je älter man wird.

Der Weihnachtsmarkt ist direkt vor meiner Haustür. Hmmm

Wagner Orgel Bad Blankenburg

 

Rittermusik:

 

Beckerath Stumm Orgel Ludwigskirche Saarbrücken

Michel Hamburg

19. November 2022: Tropfender Klang. (AHS)

Trage den Klang, als wäre er etwas körperlich Schweres. (Marin Alsop, Dirigentin)

Heute erinnere ich an Rosa Parks, geboren 1913, die die Welt verändert hat und die ich dafür ehre und liebe. Im Himmel werde ich mit ihr sprechen und von ihr lernen. ❤️

Und an Ida Scudder, 1870-1960, Missionarin für Frauen in Indien.

Foto: Älteste erhaltene Stumm Orgel

Meine neuen Leguanos sind angekommen, die Chester light. ❤️Sie sind geräuschlos, zart, federleicht und waschbar. Es ist schwer für mich, herkömmliche Schuhe zu tragen, nachdem ich seit 2 Jahren von leguano unterstützt werde. Normale Schuhe sind im Vergleich schwer, drücken, machen Lärm. Dabei habe ich echt schöne, AllStar und Vans… Aber ich laufe mit leguano wie eine Tänzerin und Leute hören gar nicht, dass ich komme… 

Anbei meine Mama und ich in Schweden in ihrer Konfirmationskirche (Mutter-Tochter-Duo): 

Spruch der Woche von meiner lieben Mama: Na toll, jetzt bekomme ich auch Hater. 😘😂

Neu: Gedanken und Gedichte

Gedanke 107: Dunkel in ruhiger Wärme sinkt die Sonne des Sommers.

Neu: Orgel Info

Rowan West Orgel Bielefeld Brackwede

Der Nutzen von Kunst

Kann man dies überhaupt kombinieren, Nutzen und Kunst? Es gibt viele Transfereffekt-Studien, aber deren Ziel ist oft die Finanzierung, Erforschung und Begründung von Kunst. Kunst und ihr Eigenwert ist viel mehr als das alles. Und dennoch kann ich ganz klar sagen: Ja, Kunst nutzt!

Neu: Orgel Info

Führer Orgel Riddagshausen

Verkehrslärm mag ich gar nicht mehr. Neulich bei Bekannten: Da konnte ich nicht schlafen wegen Lärm. Ich hasse auch das Zuschlagen von Autotüren. Manche hauen so dermaßen zu – total unmusikalisch. Ich liebe es, wenn jemand leise wie Kühlschranktüren Autotüren schliesst. Das ist sehr selten.

Foto: Donata Wenders

Neu: Orgel Info

Jehmlich Orgel Deutschhauskirche Würzburg

Silbermann Orgel Meißenheim, BW (Meissenheim)

Foto: Donata Wenders

17. November 2022: Gott meiner Psalmen. Gott meiner Harfen, meiner Orgeln und Posaunen. (Gertrud von le Fort)

Basta und Testosteron hatten wir wirklich genug. (Andrea Nahles, Arbeiterkind, Frau, gläubig, links)

Heute erinnere ich an Antonia S. Byatt, die Menschen mit Büchern und durch Bücher unterrichten möchte.

Foto: Dorfkirche Pommern

Hmmm, ich kann sehr empfehlen Snowflake Cookie von Yankee Candle, duftet nach Spekulatius-Donuts. Gern mag ich auch die Düfte von Weleda und Nivea.
Adventskalender… liebe ich. Ich bin ein Geschenke-Fan. 😊🎵

Neu: Ladegast satt: – diesmal Altenburg 

Anbei ein Interview in einer christlichen Zeitung und deren Fragen an mich:

1. Der beste Grund, die Bibel zu lesen, ist für mich… ?

In meinem Denken neu ausgerichtet und von Gott korrigiert zu werden, sanftmütig, klar. 

2. Ich bete, weil… 

ich liebe, wenn Gott mit seinem verbindenden Reden Rat gibt.

3.  Wie ist deine persönliche Zeit mit Gott?

Seine Wege sind die besten. Es ist nicht immer leicht, Seinen Willen zu tun – aber Er ist geduldig. 

Ziethen: 

Nerlich Orgel Marienkirche Ziethen, Pommern

 

Reformatoren

Zwingli und Calvin waren keine Theologen wie Luther. Calvin war Jurist! Dennoch hatte er weltberühmte theologische Schriften veröffentlicht und wurde Pfarrer. Erstaunlich.

Martin Jungs Buch ist interessant, aber in seiner Kirchengeschichte kommen Frauen nicht vor (Auflage 2014). Und wenn ihm mal das Wort Frau entrutscht, dann in einer Art, die ich … nun ja.. bedenklich finde, siehe S. 137. Manchmal denke ich, wenn man statt Frau  z.B. Schwarzer einsetzen würde – viele Bücher, gerade wissenschaftliche, hätten einen rassistischen Touch.
Da wäre ein Aufschrei. Aber mit Frauen kann man es machen? Es ist frauistisch.

Neu: Orgel Info

Steinmeyer Orgel Heilig Geist Kirche Heidelberg

Buttstädt ❤️Helft! Diese Orgel braucht euch!

Herold Fincke Orgel Buttstädt/Sömmerda, Thüringen

Vlog