Startseite Nach oben

Leicht muss man sein mit leichtem Herz und leichten Händen, halten und nehmen, halten und lassen… (H.v. Hofmannsthal)

7. Juli 2024: Wichtig ist, dass das Orgelspiel zart bleibt, keine Unwucht besitzt wie eine Waschmaschine, die schleudert. (AHS) 

Foto: neue Ehrlich Rensch Orgel 1772/2023 im katholischen Münster St. Johannes in Bad Mergentheim 2024

Heute erinnere ich an Caroline Schlegel. 

Die frisch gestimmte neue Rensch Orgel bekommt noch einen Schweller und ein voll bestücktes OW. Sie ist das Gegenstück zur süffigen Späth Orgel der Marienkirche und zur Universal-Orgel im Schloss. Sie steht nun nah an der neugotischen Brüstung auf der ersten Empore. Es wurde lange überlegt, bevor die zweite Empore abgerissen wurde, auf der die Orgel zuvor stand. Ich erinnere mich noch gut an die Baustelle. 

Wir haben uns hinterher beim Essen noch über die Zusammenarbeit von Profis und Laien unterhalten. Es stimmt, dass es sehr verständige und kluge Laien gibt, die sich selbst einschätzen können in dem, was sie können, sei es nun gut oder schlecht. Aber es gibt auch welche, die genauso schnell beleidigt sind, wenn sie kritisiert werden wie empfindliche Profis – nur mit dem Unterschied, dass diese Laien nichts oder kaum etwas können. Das ist die schwierigste Gruppe. 

 

Ehrlich Orgel Münster St. Johannes Bad Mergentheim (Rensch Orgel)