Startseite Nach oben
Laukhuff-Orgel-Rokoko

Güte soll wachsen und um sich greifen. (AHS)

30. März 2023: Ein Gedicht ist zur Ruhe gekommene Unruhe. (Reiner Kunze)

Ich glaube, Kunst ist eine Person. Man kann sie kennen lernen. Man kann sie fühlen, nicht ‘erwissenschaften’. Die Konzertsäle lechzen nach ihr, nach echter Kunst. Güte soll wachsen und um sich greifen.

Sonst trifft nur das ‘grosse Professionelle’ auf das ‘große Biedere’: auf die, die das Geld für die Tickets haben.

Ich bin wieder zuhause.

Foto: Residenz Würzburg, Toscanasaal

Ukraine Song 

Es ist erschienen

IN CANONE all’ Ottava a 2 Clav e Pedale, BWV 629 Orgelbüchlein Ev. Dom Greifswald, Pommern, Buchholz-Orgel.
Ich liebe das frische Tempo und den Kanon.

13 Antworten auf “Güte soll wachsen und um sich greifen. (AHS)”

  1. Jedenfalls ist der musikalische IQ bei Vielen „Kirchenmusikern“ dort erschreckend gering. So auf dem Niveau von Kleinkindern.
    Das hält diese nicht davon ab, “Verbesserungen” vorzunehmen!

  2. Bodo Kappellchen

    Thema “Crazy Chris” – Selbstbezeichnung Brückner

    Ist es erlaubt, kritisch anzumerken, dass sein -neutral ausgedrückt- Orgelspiel durchaus nicht bei jedem “Eruptions, Emotions” und sonstige tolle Anglizismen auslöst?

    Fragt, für einen Freund, kaminlos, BK mit BJ

  3. Bodo Kappellchen

    Ist der IQ von männlich deutschen Kirchenmusikern eigentlich durchschnittlich geringer ? Wenn man die Fragen und Antworten in der sogenannten “Kirchenmusikliste” (gegründet von unserem „berüchtigten“ Thomas Schmidt aus Neuwied) liest, kann man zu diesem Schluss kommen !

  4. Bodo Kappellchen

    Die Pfeifen im P-Orgelforum wieder ! Sie Platzen vor Neid bei Aufträgen, die an nicht genehme Orgelbauer vergeben wurden. Wie viel Konzerte in Schwaben hat eigentlich der tolle Schreibtisch Maestro gespielt, der alles besser weiß ? Wahrscheinlich keines. Immer war irgend etwas nicht genehm

    • Klon Ohui

      Ich sehe Johannes Sommer ähnlich, wie alle haben graue bis keine Haare, Brille und Gewicht – oder sind fahrig und hager. Wir alle von den Pfeifen sehen mehr oder weniger gleich aus.

      • J. Freyeisen

        Nach allem, was ich so lese in den Foren und fb Mobbing-Seiten: Ann ist eine der wenigen christlichen Kirchenmusikern. Hut ab! Ist bestimmt schwer in so einem Environment zu arbeiten.

      • Andreas

        Die Pfeifen aus dem altmodischen Forum alle zusammen könnten eine schaurig klingende Orgel werden, stets am Kritisieren, Quietschen, Stalken und Furzen. Disposition:
        Stänker 8
        Läster 4
        Stalk 8
        Neid 16
        Feige anonym 32
        Falsch 64
        Begabt 2
        Musikalisch 1
        Christlich 2 2/3
        Zungen-Batterie:
        Männer 32

  5. Sind Konzertsäle eigentlich gut beheizt?
    Wenn ich Orgel spielen könnte bräuchte ich zumindest Pedalheizung. Grüßt für Ukraine frierend Ohui

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert