Startseite Nach oben

2 Antworten auf “Gedanke 110: Er hüllt. Umhüllt.”

  1. Robert Schulze

    Ihre Gedanken brennen schwer im Magen und in der Seele. Lächeln ist Musik und Licht im Regenbogen. Trägt sie ausdauernd seine verwundeten Schatten zum Göttlichen empor. Verhüllt sie Trauer, Schmerz und Zweifel, Frieden und Seligkeit.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert