Startseite Nach oben

26. März 2020

Lernen bedeutet jedoch, immer weiter dazuzulernen. Es hört nie auf. (AHS)

Orgeln in Not, SOS-Orgeldörfer, SOS für die wunderschöne Herold-Orgel in Buttstädt, Thüringen:

Die wunderschöne, große Michaeliskirche in Buttstädt bei Sömmerda braucht dringend finanzielle Hilfe. Der Turm ist schief, wird der neue Turm zu Pisa, die Mauern fallen ein, haben starke Risse. Diese Kirche mit edlen, bemalten, geschmückten Emporen und ihren Skulpturen, in der man die dort aufgeführte Musik noch hören kann, eine Konzertkirche, ein Kunstwerk, die mit ihren Stockwerken an ein Theater erinnert, muss dringend erhalten werden. Sie kann kaum mehr die tonnenschwere Orgel tragen, deren Pfeifen hinten ausgelagert worden sind und die ebenfalls dringend saniert werden muss, die nicht mehr spielbar ist. Auch der Prospekt dieser wundervollen Herold-Orgel ist ein Meisterwerk, passt farblich hervorragend zu den Emporen und muss dringend von Schnitzern und Künstlern saniert werden. Insgesamt ist dies, Kirche, Glocken, Turm und Orgel, ein millionenschweres Sanierprojekt, das dringend begonnen werden muss, bevor es zu spät ist und alles zerfällt. SOS!

Die Orgel wurde von Bach und Bachschüler Krebs und dessen Vater gespielt. Es ist eine geschichtsträchtige Kirche und Orgel in einem malerischen Ort in Thüringen. Das kleine Dorf mit seinem Verein und dem sehr engagierten Horst Mey haben nicht das Geld, diese Sanierungen vorzunehmen. Da müssen Weimar, Leipzig, Erfurt und andere und Bachgesellschaften und Bundesgartenschaus und Privatpersonen einspringen. Der einzigartige Camposanto-Friedhof mit Gräbern vierhundert Jahre alt neben der Kirche ist sehr gut erhalten und gepflegt. Bei Interesse und Ideen, dieser Orgel finanziell zu helfen, möge man sich wenden an das Pfarramt in Buttstädt und an Horst Mey.

Wunderschön ist auch die Wender-Orgel in Dörna; diese hat Bach gespielt. Es kommt nicht auf die Größe einer Orgel an, sondern auf ihre klangliche Schönheit und Stimmgewalt, und beides hat diese wunderbare Orgel zu bieten. Sie muss ebenfalls dringend saniert werden; der Putz fällt auf die Tasten. Der Freundesverein in Dörna ist sehr lieb, engagiert und bemüht, die Orgel vollständig zu sanieren, hier bei Interesse, finanziell zu helfen, bitte an Herrn Forst in Dörna wenden.

Auch die große Ehrlich-Orgel in Bad Wimpfen in der Dominikanerkirche muss dringend restauriert werden, sich hier bitte an Herrn Astfalk und Frau Schreiber in Bad Wimpfen wenden.

Das Geld für unsere Kirchen, Orgeln, Kultur und Geschichte ist sehr gut eingesetzt. Ich möchte jeden motivieren, sich hier zu engagieren. Thüringen ist ein Kulturort, und ich freue mich auf die BUGA Erfurt 2021. Bis jetzt spielte ich auf BUGAs in Heilbronn, Schwäbisch Gmünd und Würzburg.

Orgeln in Not: SOS-Orgel-Dörfer: Orgeln in Not

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.