Orgel

Da es einen Himmel gibt, muss man fliegen…

Spielen und Singen sind Ausdruck meiner Seele. Singen ist Berührung mit Sehnsucht. Ich schätze die Gegenwarts-Orgeln, die experimentellen Orgeln, die symphonischen, die neuen, modernen und besonders die historisch alten Orgeln, die geschichtlich originalen Instrumente, die Stil-Orgeln: sowohl die barocken als auch die romantischen. Es war sehr spannend, Orgelbaufirmen zu besuchen: Klais (Bonn), Ahrend (Leer) und Beckerath (Hamburg), um zu verstehen, was die Orgel eigentlich ist und was sie (und ich) kann und möchte.

Für mich ist die Orgel viel mehr als ein mit Wind betriebener Pfeifenapparat. Sie ist ein singendes, blühendes, lebendiges Instrument, so wie ihre Musik. Nichts an ihr oder an ihren Komponist*innen ist alt, tot oder Denkmalpflege. Sie lebt. Ich bin nicht rückwärtsgewandt und freue mich auf alles, was noch kommt. Es gibt keine wahre oder vollkommende Orgel. Jede Orgel hat ihre Eigenart. Die Orgel und die Frau.

Die Orgel spielen heisst, einen mit dem Schauen der Ewigkeit erfüllten Willen offenbaren. (Charles-Marie Widor)

Ich denke gern an die Klosterkirche Maihingen (Baumeister-Steinmeyer), 23 Register, modifiziert mitteltönig, gebrochene Octave, original erhaltene Faltenbälge… Ich liebe historische Orgeln. Jede Orgel bedeutet in ihrer Vollkommenheit auch Loslassen, Akzeptieren und Hinnehmen. Anbei meine bisherigen Lieblingsorgeln: 

Cahman-Orgel in Lövstabruk, Schweden

Ahrend-Brunzema-Orgel Leer, Ostfriesland

Seifert-Orgel Marienbasilika Kavelaer

Seifert-Orgel Kerzenkapelle Kavelaer

Walcker-Sauer-Orgel Marktkirche Wiesbaden 

Walcker-Orgel Ringkirche Wiesbaden 

Walcker-Schuke-Orgel Versöhnungskirche Völklingen, Saar

Mayer-Klais-Orgel Basilika St. Johann Saarbrücken

Ahrend-Orgel Große Reformierte Kirche Leer

Ahrend-Orgel Lutherkirche Leer, Ostfriesland

Alte Orgel Rysum, Ostfriesland

Furtwängler-Orgel Buxtehude

Bachorgel Ansbach, Wiegleb-Orgel

Link-Orgel Giengen, Süddeutschland

Daniel-Herz-Orgel, Frauenkirche Brixen

Ahrend-Orgel Berlin/Königs-Wusterhausen (historische Fassade)

Barockorgel (Baumeister-Steinmeyer) Maihingen

Barockorgel Fährbrück, Franken 

Walcker-Orgel Hoffenheim

Ehrlich-Orgeln Bad Wimpfen

Gabler-Orgel Ochsenhausen

Holzhey-Orgel Rot an der Rot 

Bach-Orgel Arnstadt

Silbermann-Orgel Meissenheim und Helbigsdorf

Schnitger-Orgeln Hamburg, Stade, Alkmaar (Holland)

Scherer-Stellwagen St. Katharinen Hamburg

Spanische Orgeln HfM Mainz und Hannover

Blancafort-Orgel, Santo Angel Custodio, Valencia und weitere spanische Orgeln in Valencia, Spanien 

Italienische Orgel Quartu San’t Elena, Sardegna (Süditalien)

Französische Haerpfer-Orgel Forbach, Frankreich 

Schuke-Orgel Hauptkirche Wolfenbüttel und Neubaukirche Würzburg

Vleugels-Orgeln Würzburg und Kitzingen (Peterskirche, St. Johannes)

Führer-Orgel Riddagshausen 

Orgeln Thomaskirche Leipzig

Rieger-Goll-Orgel Dom Bamberg 

Sandtner-Orgeln Augsburg und Lauingen

Beckerath-Dom-Orgel Wetzlar, Beckerath-Orgel Ludwigskirche Saarbrücken und HfMDK Frankfurt am Main (und Würzburg)

Rieger-Sauer-Orgel Dom Fulda

Klais-Orgeln in Christuskirche Karlsruhe, Peterskirche Heidelberg, Heilig Kreuz Würzburg

Klais-Orgel Elbphilharmonie

Klais-Bossert-Orgel Saal HfM Würzburg





Konzert: Das laut knisternde Hustenbonbon macht das Rondo hungrig.


aus: Flügel auf Reisen

Es gibt keine Orgel, die ich nicht schön finde.

Ann-Helena Schlüter