Startseite Nach oben

25. Dezember 2020

Jefraud. Jemand. (AHS)

Nun habe ich ein Jahr gut durchgehalten mit meinem täglichen Blog. Es hat Spaß gemacht.

Der Weihnachtsbaum leuchtet in der Kirche zu meinem Spiel. Draußen Regen.

Heute habe ich einen sehr schönen Segensspruch bekommen. Dankbar für alle Geschenke.

Abends habe ich noch spät im Keller an einer alten, elektronischen Orgel geübt. Was man nicht alles tut, wenn man noch üben will und muss.

Was ich sehr mag, ist, in diesen Flow zu kommen, wenn eine noch nicht fertige Passage immer sichtbarer wird, wenn sich die Wolken lichten, wenn die Musik anfängt, zu schimmern.

Dass in dieser seltsamen Zeit Gottesdienste ausfallen, ist traurig. Auf der anderen Seite: Viele Kirchen haben ungläubige oder heidnische Kirchenmusiker. Ein Studium der Kirchenmusik bedeutet leider nicht Erkenntnis und Rettung, im Gegenteil. Viele Leute kommen meiner Meinung nach schlimmer raus, als sie reingegangen sind, aufgrund der Affären und Lästereien.

Sehr empfehlen kann ich Ken Follet Code to Zero auf Englisch. Ich lese täglich einen neuen Roman von Ken, da ich seinen Stil analysiere.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *