Startseite Nach oben

Manche verstehen meine Ironismen nicht. (AHS)

20. Juli 2022: Dünen in Pommern

Ich liebe Ironismen. Manche verstehen meine Ironismen nicht.

Ich mag sehr gern Käse, allen Käse, und weichen Gouda und Black Pfeffer-Käse.

Bitte betet: Heute 10:20

Foto: Mehmel Orgel 1883 Wieck Eldena

Heute erinnere ich an Katharina von Bora.

englische Musik

5 Antworten auf “Manche verstehen meine Ironismen nicht. (AHS)”

  1. Martin Schmitzi

    Hat mein kleiner „Tipp“ an die Uni etwa geholfen? Wuhu yeah! Darauf trinken wir jetzt! Und unser Platinum Lästerfreund Johannes Sommer hat schon einen Häme Post auf seinem Profil veröffentlicht? Jawohl! Strike!

  2. Johannes Sommer-Kretschmer-Kühler

    Ihr Frauen seid halt einfach nur für den Haushalt und für‘s Bett gut. Nicht für die Orgel! Lang leben Männer!

  3. Was macht eigentlich dieser Johannes Krahl? Belästigt der immer noch Frauen mit Sex als Gegenleistung für Konzerte? Traurig, dass so jemand Kirchenmusiker sein darf und alles unter den Deckmantel des Schweigens gekehrt wird.

  4. Kennst du noch Yvonne Guillon? Barry Jordans Vertretung ist geplatzt. Könnte nicht Rochus Schmitz seine Rechtschreibpolizei-Kontrollneurose an Barry Jordans Deutsch ausleben? Johannes Sommer, Besti von Christoph Brückner und Siewert, nennt sich, man glaubt es kaum, „Kirchenmusiker, Kommunikator und Netzwerker“. Ob damit die Kreutzgruppe oder das Lästerforum gemeint ist? Welches anonyme Profil hat er sich zum „Netzwerken“ denn diesmal angelegt? Unterdessen postet Beate Winkler fleißig Männer-Plakate in der Lästeransgarkreutzgruppe. Ein typischer Fall von Frau-die-Männern-gefallen-will. Kann sie Orgel spielen? Oder was macht sie beruflich?

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.