Startseite Nach oben

17. März 2022

Es ist fatal, einer anderen Richtung ihre Existenzberechtigung abzusprechen, der weiblichen Richtung ihre berufliche Existenzberechtigung abzusprechen. All die Männer, die das tun, sind fundamentalistisch. (AHS)

Ich freue mich auf Wuppertal und Chemnitz. Der Hashtag “PianoWoman” gibt es nicht, aber “PianoMan” – den gibt es zuhauf.

Ich finde es bedenklich, dass bei einem meiner Lieblingsverlage, UE, Universal Edition, die die top Liszt-Orgelnoten verlegen, die ich spiele, folgende Regeln gelten: Neue Komponistinnen müssen sich über “scodo” anmelden, 49 Euro zahlen, dass die Qualität der Werke evaluiert werden (das kann man vielleicht noch so stehen lassen, wobei es doch fest angestellte Lektoren gibt), aber dann: Dann, wenn sie “bestanden” haben, müssen diese neue Komponistinnen ein ABO abschließen – 12 Euro pro Monat mindestens, es gibt auch Abos für über 55 Euro pro Monat – um dort über scodo die Werke zu veröffentlichen. Also anstatt dass Komponistinnen verdienen, müssen sie zahlen! Komponieren wird also zu einem teuren Hobby gemacht, nicht zu einem Beruf. Ich fragte nach, ob Wolfgang Rihm auch über scodo ein Abo abschließen und monatlich zahlen muss. Nein, das muss Rihm nicht. Ich fragte, ob es vor allem die Neuen, die Frauen sind, die zahlen müssen, da doch die Großen des Verlages hauptsächlich Männer sind? Naja, ganz so wäre es nicht. Über “Newzik” werden die Noten vertrieben, über scodo veröffentlicht, und das soll UE sein? Ich bin immer noch erschüttert über diese “Abzocke” aus meiner Sicht, muss man sich das gefallen lassen? – aber ich hoffe, ich habe da etwas missverstanden, und es wird sich bald aufklären. Ich weiß, es ist Saure-Gurken-Zeit für Verlage, aber so kann man doch unmöglich seine finanziellen Löcher stopfen, auf dem Rücken der Künstler! 

Meine beiden neuen Chorwerke kommen bald heraus. In der Zeit von Corona habe ich richtig viel komponiert und danke allen Unterstützern. LOVE!

Neu: Orgel-Information Klais Orgel Würzburg

Klais Orgel Saal HfM Würzburg

Neu: Duett Steinway Piano & E-Guitar by Ann-Helena: Many Drops (Relaxing Music)

Musik zum Entspannen und Träumen: Kombi Klavier und E-Gitarre

Neu: Steuerspar-Tipps für Künstlerinnen (ein Profi bin ich nicht, ich gebe hier meine Erfahrungen wieder):

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert