Startseite Nach oben

Gedanke 98: Eingekehrt

Eingekehrt bist du bei mir,
du  Zuversichtler, du Fernegott.
Doch nah bist du und täglich hier,
für immer und nimmer nie fort. (AHS)

Eine Antwort auf “Gedanke 98: Eingekehrt”

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert