Startseite Nach oben

Author

Flügelworte und Gedicht

Wortlust, Romane

Lese-Konzerte, Poetry Slam,
Lyrik, Lieder, Verse, Prosa

Die Hände das Ufer
und fangen Klang ein,
jede Zeit aufs Neue,
Notenflut.

Nachts singt es Lärm
und plötzlich still.
Eine lange Frage
in der Morgenfrühe.

Keine Wolke fällt tiefer als blau, Glaré-Verlag Frankfurt

Word Art, Novels, Poetry, Musical Poetry, Wordings, Sound Imagination

The poetic word shapes our reality, our innermost regions. Not all poetry needs music. Poems want silence. (AHS)

Yearning – we sit in the hollows, everything is bulging before us.
Curiosity is an echo in your hand:
Sucking at the pupil, triplet; piece of sound. And the sky
Swells over its borders and brinks.

Foot sings faintly to head, sound is a hothouse plant
With a fragrance of fever and life.
Expansion of the ivory tower.

Daily Life stands waiting
Not usual
Provides beings

Hope wears a skirt
You can cling to it
It does not fly away

„Magnificent all around talent, composer of words with a wide artistic range!”

Hans-Werner Durau, publishing manager SCM Verlagsgruppen 2020

„Ann-Helena Schlüter has a remarkable style and is magnificently talented.”

Sebastian Fitzek, author

„Great literary potential and artistic inspiration.”

Sabine Allafi, Verlagsleiterin Glaré-Verlag Frankfurt am Main 2020

Click here: poem at ‘Signaturen’ poetry page


Concert Readings: Winged Words. No cloud falls deeper than blue

Trembling Length

Within the sound

Not as loud as the world

 

But in the evening 

The hands are the shore

Catch the sound

Each time anew

In the Night it sings noise

Suddenly silent

A long question

In the early morning

Waiting

https://www.youtube.com/watch?v=AsI_eKaTSIU&feature=youtu.be
Gedichte gelesen: Lyrik und Poesie
https://www.youtube.com/watch?v=kczw42ZHrjA&t=13s
Roman: Frei wie die Vögel (Konzert-Lesung)
https://www.youtube.com/watch?v=KgXTHxf–6k
Prosa: Der Grenzzaun
https://www.youtube.com/watch?v=4J50Eqxf3j4
Dance Poetry Slam

Gedicht Tastenschwemme auf der Poesie-Seite Signaturen.

“Beeindruckende Konzertlesung der Autorin zu ihrem Roman Frei wie die Vögel: Die wahre Geschichte der vier Märtyrer aus Lübeck: Fallbeil, Hoffnung, Glaube.

Ostfriesenzeitung Leer 2020

“Bilderreiche Sprache und lyrische Begabung.”

Prof. Dr. Siegfried Zimmer, Ludwigsburg

“Gewaltig und behutsam zugleich durchschreitet sie die verwobenen Grenzen zwischen Dichtkunst und Musik und deren gemeinsame künstlerische Poesie.”

Prof. Dr. Heike Henning, Mozarteum Salzburg

“Großes, schriftstellerisches Talent.”

Hagen Kunze, Autor und Musikwissenschaftler
https://www.youtube.com/watch?v=UYYzqXQ0XeQ
Lyrik und Musik
https://www.youtube.com/watch?v=X4ohb_thkx8
Vorfrühling: Gedichte
https://www.youtube.com/watch?v=UgNdw3tnuj8
Interview SWR
https://www.youtube.com/watch?v=fLz6CwdFyJM
Interview: Kreativität, Doku

“Ganzheitlich gelebte Kunst, wie selten!”

Prof. Dr. Peter Lampe, Heidelberg

“Wenige schufen sensibel Poesievolles wie die Komponistin Ann-Helena Schlüter, leider rar: Frau mit kreativ duftender Seele.

Prof. Wolf-G. Leidel, Komponist, Weimar

Als hätte die Erdkugel eine goldene Kette von oben umgelegt: Sonne, eine Kette mit Amulett für angrenzende Bahnen

Ann-Helena Schlüter

Literarisches Schaffen: Die musikalisch-literarische Doppelbegabung mit ihrer Lyrik und Prosa las u.a. auf der Magdeburger Kulturnacht, in der Filmvilla Nürnberg, auf den Baden-Württembergischen Literaturtagen Heilbronn, auf den Würzburger, Regensburger und Hattinger Literaturtagen, im Literarischen Salon Berlin, Beyerhaus und Gohliser Schloss Leipzig, Literaturhaus Darmstadt, Kunstverein Arnsberg, com.dichter Leipzig, Poetry Cafe Nürnberg, Bildungswerk Irsee, Ring-Café Leipzig, Cafe Impuls Berlin, Blüthnerhaus und Steinwayhaus Leipzig, Arte Gallery Sofia, Buchmessen Frankfurt und Leipzig, Leipzig liest, Lyrik im Schlösschen Leipzig, Posthalle Würzburg, Die Apotheke Ludwigsburg, Cafe Overflow Perth, WA, Herisau Casino, Schweiz, Schröderhaus Würzburg, Bayerischer Rundfunk Bayern 4, Radio Gong Würzburg, Radio Z Nürnberg, Zempleni Festival Ungarn, Slot-Festival Polen, Venue Church Ludwigsburg, Kirchentage Stuttgart und Leipzig, Festival Umsonst & Draußen Würzburg, Liedermacher-Festival Museum Obere Saline Bad Kissingen, ERF-TV Wetzlar, Moonlight Mass Augustinerkirche Würzburg, Poniatowski Leipzig, Gewerkschaftshaus München, Bildungszentrum Nürnberg, Ägidienkirche Erfurt, Pfleghofsaal Tübingen, Burkardushaus Domschule, KHG und ESG Würzburg, SBS Radio Melbourne, VHS Leipzig, Delle 57 Mühlheim, Alte Wache Stuttgart, Werkstattbühne und Toscanasaal Würzburg, Salles de Pologne Leipzig, Bücher-Pavillon Bad Bocklet, English Theater Frankfurt, Kellerperle Würzburg, Tuchwerk Aachen, Moritzbastei Leipzig, Halle Puschendorf, Planetarium Hamburg, Kunsthaus Michel Würzburg, Goethe-Institut Melbourne, Luke Ludwigsburg, Helheim Leipzig, Glasperlenspiel Asperg, Akazie Galerie Bad Windsheim, Trinitatiskirche Würzburg, Stadthalle Lengfeld, Mainpop Unterfranken, Omnibus, Standard und Chambinsky Würzburg, groschenheft und Kulturpunkte Würzburg, Poetry- Cafe Kelsterbach und Arnsberg, Saal Langensteinbacher Höhe, JMEM Herrnhut, Schwäbischer Kunstsommer, Jazzfest Frankfurt, Jazzschule Venspiel, Haus Sandgathe, Spitalhofsaal Reutlingen, Klavierschule Blüthner Leipzig, Fuchskaute Westerwald, Bechtolsheimer Hof Würzburg, Theolog. Hochschule Vallendar, EfG Essen, Mediathek Oberkirch, Spinnwerk Leipzig, Wildbad Rothenburg, Sandkrug Neubrandenburg, Campus Connect, Rathaus Lohr, Luther-Stammtisch Café Leuchtblick, Disharmonie Schweinfurt, Theater am Neunerplatz Würzburg, Saldus Muszikas Skola, Lettland, Galerie Krass unartig Hannover, Münchner Hofbräu Coburg, Hinz und Kunz Leipzig, Pinea Vie Nouvelle Calvi, Korsika, Rudert-Festival Freudenstadt, Theater Wechselbad Dresden, Literaturhaus Frankfurt.

Ihre Kunstwerke (Acryl, Öl, Kohle, Kreide) stellte sie mit ihrer Lyrik aus. Titelseitenberichte und Gedichte in Literaturzeitschriften, Anthologien, erfolgreich auf Poetry Slams. Rednerin auf den Hochschultagen Leipzig.

Leiterin auf der Bach-Studienreise des Evangelischen Allianzhauses Bad Blankenburg und auf Skandinavien-Reisen. Ihre Urgroßeltern aus Schweden, Småland, mütterlicherseits waren Autoren und Theologen: Henrik und Frida Elmgren aus Småland. Von ihnen hat sie ihre poetische Gabe erhalten, ihre Freude an Recherche, Forschung, Schreiben; von den Eltern die musikalische Begabung. Mit acht Jahren erste Gedichte. Klavierunterricht mit drei von den Eltern. “Als sie neun war, habe ich einige ihrer Gedichte in einen Schreibwettbewerb für Kinder eingereicht. Die Jury dort glaubte nicht, dass die Gedichte allein von ihr seien, sondern dass ich ihr geholfen hätte.” (Ann-Margret Schlüter)

Erste Konzerte mit fünf Jahren. Preisträgerin von Lyrik- und Literaturwettbewerben: 1. Preis Nürnberger Literaturwettbewerb, 1. Preis Villacher Literaturwettbewerb Österreich, 2. Preis Bielefelder Lyrikwettbewerb Lorbeer, Preisträgerin Regensburger Autorenwettbewerb RSGI (von 700 Teilnehmern aus 12 Ländern), 1. Preis Visual Art Competition Brüssel Grafimuse mit dem Acryl-Werk Fernweh.

Damals jüngstes Mitglied des Verbands Deutscher Schriftsteller VS, des Autorenverbands Franken, der Initiative Junger Autorinnen und Autoren IJA München und der Regensburger Schriftstellergruppe International RSGI. Mit 16 Jahren das erste Mal 1. Preisträgerin von Literaturwettbewerben als Jungstudentin. Erste Gedichte veröffentlicht im Der Literat, im Verlagshaus Gerabronn, der Westdeutschen Allgemeinen Zeitung und im Gauke-Verlag.

Sie veröffentlichte bisher drei eigene Lyrikbände bei Periplaneta Verlag Berlin und Glarè-Verlag Frankfurt am Main, einen Roman 2018 (Frei wie die Vögel. Eine wahre Geschichte aus dem 3. Reich, SCM Verlag), eine Erzählung (Flügel auf Reisen. Die auf den Tasten tanzt, Fontis Verlag Basel) und mehrere musikwissenschaftliche Texte und Bücher, u.a. beim Kopaed-Verlag München 2019. Im Januar 2021erscheint ihr zweiter Roman: Kalila. Eine wahre Geschichte aus Israel, SCM Verlag.

mehr lesen

Flügelschatten kratzt auf dem Boden weiße Pirouetten Lackballerina Klavier steht wieder auf Spitze auf den Rollen


Nächste Lesungen 2020 Roman Frei wie die Vögel: Stuttgart, Rügen, Heilbronn

Im eigenen Schutz ertrunken, drücken wir den Kopf an den Zaun.

Preise und Auszeichnungen Literatur

  • 2020 Stipendiatin der Gisela-Bartels-Stiftung Hamburg
  • 2020 Preisträgerin der Anthologie des Ulrich-Grasnick-Lyrikpreises Berlin
  • 1. Preis Literaturwettbewerb Nürnberg
  • 1. Preis 11. Literaturwettbewerb Villach, Österreich
  • 1. Preis Internationaler Kunstwettbewerb Grafimuse Brüssel
  • 2. Preis Internationaler Autorenwettbewerb Regensburg RSGI (aus 700 Teilnehmenden)
  • Preisträgerin Buchmesse Ried 2019 und 2018
  • Finale Hattinger Literaturtage
  • Finale Literaturwettbewerb Lions Club Hamburg 2018
  • Preisträgerin Wettbewerb Politische Lyrik 2017
  • Stipendiatin Schwäbischer Kunstsommer, Gert Heidenreich
  • Preisträgerin Wettbewerb Harzkind
  • Preisträgerin Literatur der Jungen Akademie, Theologische Hochschule Vallendar 2018
  • Finale im Münchner Lyrikwettbewerb
  • Preisträgerin Kunstgeflecht e.V.
  • 2. Preis Literaturwettbewerb Bielefeld, Lyrischer Lorbeer
  • Stipendiatin Akademie der Lesenden Künste Detmold
  • Preisträgerin Lyrikwettbewerb der Bibliothek der Gedichte
  • Preisträgerin StopArmut!-Literatur-Wettbewerb Schweiz
  • 1. Preis Talent-Literatur-Wettbewerb Würzburg
  • 1. Preis Internationaler Kunstwettbewerb Grafimuse Brüssel
  • damals jüngstes Mitglied Autorenverband Franken AVF
  • damals jüngstes Mitglied Verband deutscher Schriftsteller VS der IG Medien
  • Konzertlesungen weltweit

Veröffentlichungen Literatur

  • Kalila. Israel-Roman. SCM Verlag September 2021
  • Das Demutsprinzip in Bachs Musik. Kopaed Verlag München 2019
  • Keine Wolke fällt tiefer als blau. Lyrik opus 3, Glaré-Verlag Frankfurt/Main 2019
  • Frei wie die Vögel. Historischer Roman. SCM Verlag September 2018
  • Flügel auf Reisen. Die auf den Tasten tanzt. Brunnen Fontis Verlag Basel 2016 (Prosa)
  • regelmäßig Veröffentlichungen in Anthologien und Literaturzeitschriften (Der Literat, Die Schreibmaschine…)

 

  • Flügelworte opus 2, Piano Lyrik, Periplaneta Verlag Berlin 2015 (Lyrik)
  • Flügelworte opus 1, Piano Lyrik, Bielefelder Literaturverlag 2014 (Lyrik)
  • Studie Bach Goldberg-Variationen, Diplomica Verlag Hamburg (Fachbuch Musikwissenschaft) 2011
  • Lebensheiterkeit, Worte des Meisters und andere Hörbücher, mit Lyrik/Musik, u.a. bei cap-music Verlag Altensteig seit 2009
  • Empfehlungsschreiben u.a. von Kurt Drawert, Sebastian Fitzek, Michael Weisser, Hagen Kunze, Dr. Reinhard Kacianka, Prof. Siegfried Zimmer, Prof. Peter Lampe, Prof. Wolfgang Wiemer, Prof. Heike Henning, Prof. Hermann Rauhe, Prof. Siegfried Zimmer, Prof. Wolf-G. Leidel

Buntkopf. Meine Freunde sind das Gleiche in Grün. Ihre Gedanken haben einen Kopf. Meine haben andere Dinge. Gelbe.

aus PianoLyrik opus 1

Hörendes Schweigen, ZimtWorte, die die Erde in den Himmel schreibt.