Startseite Nach oben

Wenthin Orgel Halverde

kath. St. Peter und Paul (1792)

Orgelbauer:

Joachim Wenthin (Emden)

Baujahr:

1818

Datum des Erstbesuchs:

13. Oktober 2021

Disposition und Spielhilfen

Historische romantische Wenthin Orgel im süßen Dorf Halverde (Steinfurt), bei Ibbenbüren, Westfalen, NRW, nah zu Osnabrück, im Münsterland (Bistum Münster). Im äußersten Nordwesten Nordrhein-Westfalens. Die Stimmung im Chorton, etwa 1/2 Ton über Kammerton.
Von Breil (Dorsten) betreut. Gehäuse: Krämer

Manual I (C-f‘‘‘)

Prinzipal 8‘

Bordun 16‘

Hohlflöte 8‘

Oktave 4‘

Gedacktflöte 4‘ (Rohrflöte)

Waldflöte 2‘

Quinta 1 1/2 (kam weg)

Mixtur 4fach

Trompete 8‘ (B und D)

Manual II (C-f‘‘‘)

Gedackt 8‘

Flöte 4‘

Prinzipal 2‘

Sifflöte 1 1/3

Zimbel 3fach

Schalmey 8‘

Tremulant

Pedal C-f

 

Subbaß 16‘

Oktavbaß  8‘

Quintade 4‘

Stille Posaune 16‘

Normalkoppeln

 

Von Breil 1971 restauriert.

1822 wurde die Trompete eingebaut.

600 holländische Gulden. Kein aufdringliches Plenum.

 

Klang und Akustik

Kraftvoll und lieblich. Das Konzert hier war sehr schön am Epiphaniasabend.

Persönliche Note

Schwarze Lacktasten, es wirkt wie HW auf dem 2. Manual, da viel lauter.
Wunderschöne Registergesichter. Spieltisch ist leider verändert worden.
Danke an Erich Stoffers.

Dann fuhren wir nach Halverde (Steinfurt) zur ersten katholischen Kirche dieser Tour, nach St. Peter und Paul (letzter Zipfel NRW) zur Wenthin Orgel (meiner ersten), 1818, 2 M. Eine langgezogene edle Kirche mit dunklen Bänken. Die Orgel, die Erich so liebt. Sehr lieber katholischer Pfarrer. Die Wenthin Orgel ist die älteste Orgel dieses nördlichsten Zipfels und wurde von Breil restauriert. Ich liebe originale Dorforgeln!

6.1.22: Bin hier in Norddeutschland im Münsterland, NRW, in Halverde. Das Konzert in der wunderschön weihnachtlich geschmückten Kirche war sehr gut besucht trotz 2G, es hat Spaß gemacht, war Presse da, danach aßen wir beim Italiener. Bin im Hotel direkt neben der Kirche, Halverder Hof. Berühmt ist hier Schwester Euthymia, Geburtsort Halverde, die selig gesprochen wurde. Sie hat sich um Kriegsgefangene gekümmert und war eine sehr liebevolle Frau. Mir gefällt die Orgel hier sehr, die mir Erich Stoffers empfohlen hat.

 


5 Antworten auf “Wenthin Orgel Halverde”

  1. Alexander Abs

    In der Tat… diese Orgel kommt ganz ohne “dominierende” Register aus, doch finde ich den Klang auf jeden Fall überzeugend, und er dürfte für Werke aus der Barockzeit, aber auch solche der nachfolgenden Periode, wie etwa von Rinck etc., auf jeden Fall ausreichen. Wir sind gewiß Ann- Helena Schlüter zu Dank verpflichtet, die uns mit diesem interessanten Instrument vertraut gemacht hat!

  2. Du bist zu Epiphanias wieder in die wunderbare Parklandschaft ins
    Tecklenburger- und Osnabrücker Land gekommen, da hätte ich sehr gerne zugehört
    und das an Epiphanias.

    War der Entdecker dieser wunderbaren Orgel Herr Erich Stoffers
    auch in dem Orgel-Konzert anwesend gewesen, was ich ihm so sehr gegönnt hätte, weil
    es eines seiner Lieblings-Orgeln ist. Schön dass der Besucherzuspruch großartig gewesen ist.

    Das habe ich dir und dem lieben Pfarrer sehr gegönnt, dass seine Gemeinde auf seine Empfehlung
    reagiert und das Konzert besucht. Mein fazit, besser kann ein neues Orgel-Jahr für die großartige
    Konzert-Organistin AHS nicht beginnen !

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.