Startseite Nach oben

Walcker Orgel Christuskirche Schwäbisch Hall

EmK ev. methodistisch

Orgelbauer:

Walcker

Baujahr:

1960

Datum des Erstbesuchs:

2023

Disposition und Spielhilfen

 

Gedackt 8

Prinzipal 4

Rohrflöte 4

Mixtur 2-3f

Oktave 2

Geteilt

Subbass 16 Fußtritt

Man-Ped Fußtritt

Walcker Orgel Christuskirche Schwäbisch Hall, 1M

Klang und Akustik

Trocken-samtrot

Schwäbisch Hall am Kocher, Hall genannt von den Hallern, ist eine wunderschöne kleine Stadt wachsend mit ca. 35000 EW, vielen Fachwerkhäusern, schönen Kirchen, Marktplatz, alles bergig, ländlich, fränkischer Touch, am Fluss Kocher, mit großer Comburg. Schönes Konzert hier gespielt. Ich mag methodistische Kirchen: sehr bescheidene, gastfreundschaftliche, segnende Menschen.

Persönliche Note

Es war sehr schön, hier zu konzertieren am Schimmel Klavier und an der Walcker Orgel in der Kirche, ein Walcker-Positiv D mit Pedal (60er-Jahre), einmanualig, Tastenumfang  C bis f´´´, Pedalumfang C-d´.

Register: Gedackt 8´, Prinzipal 4´, Rohrflöte 4´, Mixtur 2-3fach, Oktave 2´.

Manual teilbar bei h/c´.

Pedal Subbaß 16´, Koppel Manual/Pedal.

 

Gut besuchtes Konzert, Piano, Lyrik, Orgel, Roman, Komposition, Songs, alles auswendig, schöne Lichtanlage: Lyrik gelesen; es wurde gefilmt


2 Antworten auf “Walcker Orgel Christuskirche Schwäbisch Hall”

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert