Startseite Nach oben

van den Heuvel Orgel St. Franziskus München

kath. Franziskuskirche München Untergiesing

Orgelbauer:

Peter van den Heuvel (Dordrecht, Holland)

Baujahr:

1997

Datum des Erstbesuchs:

2021

Disposition und Spielhilfen

Wunderbare große St. Franziskus. Orgelbouw

Hauptwerk I C-a3

1 Principal 16‘
2 Bourdon 16‘
3 Principal 8‘
4 Traversflöte 8‘
5 Salicional 8‘
6 Rohrflöte 8‘
7 Prästant 4‘
8 Spitzflöte 4‘
9 Octave 2‘
10 Mixtur   V-VI
11 Cornett   V
12 Bombarde
13 Trompette 8‘
14 Clairon 4‘
Tremulant

Oberwerk II C-a3

15 Principal 8‘

16 Salicional 8‘

17 Bourdon 8‘

18 Unda Maris 8‘

19 Octave 4‘

20 Blockflöte 4‘

21 Nasard 2  2 / 3‘

22 Doublette 2‘

23 Tierce 1  3 / 5‘

24 Larigot 1  1 / 3‘

25 Mixtur     V

26 Trompette 8‘

27 Cromorne 8‘

Tremulant

Pedal C-f1

42 Subbass 32‘

43 Contrabass 16‘

44 Subbass 16‘

45 Quinte 10 2 / 3‘

46 Holzflöte 8‘

47 Violoncelle 8‘

48 Flöte 4‘

49 Bombarde 16‘

50 Trompette 8‘

51 Clairon 4‘

Schwellwerk III C-a3

28 Quintatön 16’
29 Diapason 8’
30 Flute travers 8’
31 Viole de Gambe 8’
32 Voix celeste 8’
33 Flute octaviante 4’
34 Octavin 2’
35 Carillon III
36 Plein-jeu harmonique III-VI
37 Basson 16’
38 Trompete harmonique 8’
39 Basson-Hautbois 8’
40 Voix humaine 8’
41 Clairon harmonique 4’

Koppeln

II/I , III/I , III/I , II/I 16’ , III/II , I/P , II/P , III/P

Spielhilfen

– elektr. Registerkombinationssystem
– Crescendo 1 (Standard)
– Crescendo 2 (programmierbar)
– mechanische Spieltraktur
– elektrische Registratur und Koppeln

Klang und Akustik

Süffig, raumfüllend

Persönliche Note

Schönes Konzert, danke an Elisabeth Waas und Team


Eine Antwort auf “van den Heuvel Orgel St. Franziskus München”

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.