Startseite Nach oben

Steinmeyer Orgel Trinitatis Würzburg

ev. Trinitatiskirche Rottenbauer

Orgelbauer:

G.F. Steinmeyer (Oettingen) Opus 253

Baujahr:

1884

Datum des Erstbesuchs:

2018

Disposition und Spielhilfen

Mechanische, historische Steinmeyer Orgel Trinitatis Würzburg, 2008 von Hey, Rhön restauriert. Konzertiert mit Bachs Goldberg Variationen und Bachs Kunst der Fuge. Einführung: Prof. Martin Zenck

Manualwerk C-f‘‘‘

1 Mixtur 2  2 / 3‘

2 Prinzipal 4‘

3 Tibia 8‘

4 Octave 2‘

5 Gedeckt 8‘

 Pedalwerk C-d‘

6 Subbass 16‘

Spielhilfen

Pedalkoppel

Plenotritt

Steinmeyer Orgel Trinitatiskirche Würzburg – Rottenbauer

 

 

Klang und Akustik

Wunderbare Klänge

Persönliche Note

Es war sehr schön, hier zu konzertieren an Klavier und Orgel, Silvester und Weihnachten, unter anderem mit Martin Zenck


Eine Antwort auf “Steinmeyer Orgel Trinitatis Würzburg”

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.