Startseite Nach oben

Schuke Orgel St. Marien Anklam

ev. St. Marien, Pommern

Orgelbauer:

VEB Alexander Schuke (Potsdam)

Baujahr:

1962

Datum des Erstbesuchs:

2022

Disposition und Spielhilfen

Ostsee, Mecklenburg-Vorpommern, bei Greifswald

Brustwerk:

Holzgedackt 8´

Quintadena 8´

Prinzipal 4´

Holzflöte 4´

Oktave 2´

Sesquialtera   2-fach

Flöten-Cymbel   2-fach

Scharff   4-fach

Regal 8´, Tremulant

Rauschpfeife   4-fach

Rohrflötenbass    1´+1/2´

Hintersatz   5-fach

Posaune    16´

Trompete  4´

Hauptwerk:

Quintadena 16´

Prinzipal  8´

Koppelflöte  8´

Dulzflöte  8´

Oktave  4´

Rohrflöte  4´

Nassat   2 2/3´

Nachthorn  2´

Mixtur     5-fach

Scharff-Cymbel   3-fach

Trompete  8´

Pedal:

Prinzipal 16´

Subbaß 16´

Oktave  8´

Spitzflöte  8´

Hohlflöte  4´

 

 

Koppeln:

II / I,   II / P,   I / P

 Tremulant 


Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.