Startseite Nach oben

Mehmel Orgel Dersekow bei Greifswald

ev. Dorfkirche Dersekow, Pommern (13. Jahrhundert)

Orgelbauer:

F.A. Mehmel (Stralsund)

Baujahr:

1861

Datum des Erstbesuchs:

2022

Disposition und Spielhilfen

Im frischen Grün liegt die Kirche. Grüne Bänke (vorher rot), und oben unter dem weißen Gewölbe die vierflächige silbernweiße Orgel mit grün-roten Holzspitzen. 2 Manuale, 13 Register

Links

Octave 4

Principal 8

Bordun 16

Hohlflöte 8

Quinte 2 2/3

Octave 2

Manualkoppel

Rechts

Viola 8

Lieblich Gedackt 8

Flauto traverso 8

Principalbaß 8

Subbass 16

Windanlaß

Pedalkoppel

 

Keine Zungen

Manualkoppel

Pedalkoppel

Calcantenzug, der funktioniert (An/Aus/Licht)

Klang und Akustik

Samtig trockene Akustik, schöne warme Achtfüße, schöne romantische Klänge

Persönliche Note

In einem gepflegten Friedhof voller Blumen und großen alten Bäumen liegt die hübsche kleine Kirche mit braunem Glockenturm aus Holz, rotem Dach, Backsteinen, Innenraum grün. Meine Reportage über das schöne Pommern geht weiter. Danke an Georg Warnecke, Brunke Ziemann und Team Dersekow/Groß Bisdorf


3 Antworten auf “Mehmel Orgel Dersekow bei Greifswald”

  1. Schöne Fotos 🙂
    die Couch gehört schon zu den Requisiten für das Klima-Musical, dass Kinder aus unserer Kirchengemeinde am 26. Juni 2022 hier aufführen. Beginn 16.00 Uhr – Eintritt frei – herzliche Einladung.
    Mehr Infos zu Kirche, Kirchengemeinde, Kontakten und Aktivitäten unter http://www.kirchengemeinde-dersekow.de

    Das nächste Orgelkonzert hier in Dersekow ist am Sonnabend, den 16. Juli 2022 19.00 Uhr zu erleben. Die Orgel spielt Dr. František Vaníček von der Univerzita Hradec Králové. Eintritt ist frei!

  2. Andreas Friedrich

    Wunderschöne Aufnahmen und ein gelungener Einblick in diese kirchliche Stätte und von der Orgel. Super!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.