Startseite Nach oben

Kuhn Orgel St. Arnual Saarbrücken

St. Arnual Stiftskirche

Orgelbauer:

Kuhn

Baujahr:

1995

Datum des Erstbesuchs:

2020

Disposition und Spielhilfen

3 M, 44 R, Kuhn Orgel St. Arnual Saarbrücken, 1995 durch Kuhn Orgelbau AG

 

 

Grand Orgue I C-a3

1 Bourdon 16‘

2 Montre 8‘

3 Flute harm. 8‘

4 Bourdon 8‘

5 Violoncello 8‘

6 Prestant 4‘

7 Flute 4‘

8 Doublette 2‘

9 Fourniture IV

10 Cymbale III

11 Cornet V

12 Basson 16‘

13 Trompette 8‘

14 Clairon 4‘

Recit expressif III C-a3

25 Quintaton 16’

26 Flute traversiere 8’

27 Viole de Gambe 8’

28 Voix celeste 8’

29 Flute octaviante 4’

30 Octavin 2’

31 Cornet V

32 Trompette harm. 8’

33 Basson-Hautbois 8’

34 Voix humaine 8’

35 Clairon 4’

Tremblant

Positif II C-a3

15 Salicional 8’

16 Bourdon 8’

17 Prestant 4’

18 Flute 4’

19 Nazard 2  2 / 3’

20 Quarte de Nazard 2’

21 Tierce 1  3 / 5’

22 Plein jeu V

23 Trompette 8’

24 Cromorne 8’

Tremblant

Pedale C-g1

36 Flute 16’

37 Bourdon 16’

38 Quinte 10  2 / 3’

39 Flute 8’

40 Bourdon 8’

41 Flute 4’

42 Bombarde 16’

43 Trompette 8’

44 Clairon 4’

Koppeln

II/I, III/I, III/II, I/P, II/P, III/P

Spielhilfen

Schleifladen, Setzerkombinationen

mechanische Spieltraktur

elektrische Registertraktur

Kuhn Orgel St. Arnual Saarbrücken

Klang und Akustik

Helle schöne Orgel in lichtem, hellen Raum, Westempore, schöner Nachhall

Persönliche Note

Es machte Freude, all diese Orgeln kennenzulernen während meiner Konzerte in ARD und SWR


Eine Antwort auf “Kuhn Orgel St. Arnual Saarbrücken”

  1. Andreas Friedrich

    Deine Konzerte in Saarbrücken waren eine Wucht und die Veröffentlichungen davon sind echt Spitze.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.