Startseite Nach oben

Knauf Orgel Oesterbehringen

ev. Pfarrkirche

Orgelbauer:

J.V. Knauf

Baujahr:

1825

Datum des Erstbesuchs:

2021

Disposition und Spielhilfen

Thüringen, 2 M, 23 R, Johann Valentin Knauf (1762-1847), 1996-2002 restauriert von Orgelbau Waltershausen.

Die Kirche wurde von 1689-1692 erbaut. Vom Vorgängerbau ist der romanische Chorturm und gotisches Altarwerk aus dem 14. Jahrhundert innen erhalten. Die Orgel wurde 1825-1827 eingebaut. Knauf gehörte zu den fleissigsten Orgelbauern in Thüringen mit über 300 Orgeln. Diese Dynastie nahm ihren Lauf mit Johann Valentin Knauf (1762–1847).

HW

Bordun 16, P 8, GG 8, Flöte 8, O 4, Hohlflöte 4, Quinta 3, Octava 2, Mixtur 4fach, Cymbel 3fach

BW

Gedackt 8, Flautraversa 8, Violagambe 8, Quintatön 8, Salicional 8, Principal 4, Fogara 4, Octave 2

Pedal

Principalbass 16, Subbass 16, Violon 16, Octavbass 8, Vilonschel 8

Nebenregister

Tremulant, Sperrventile, MK, PK

Klang und Akustik

Fein, bescheiden, süffig romantisch und gleichzeitig zurückhaltend und doch voll Kraft in samtig trockener Akustik.

Persönliche Note

Mir gefällt Knauf sehr, das Zarte, dennoch Produktive, seinen persönlichen Stil. Diese große rote Orgel ist besonders schön und geschmackvoll. Der Spieltisch mit glänzendem rötlichen Holz (Intarsien) gefällt mir besonders gut. Die helle Kirche passt farblich schön zur Orgel und ist mit einem roten Teppich ausgelegt, dazu grüne Bänke. Wunderschöner Kronleuchter. Alle sangen. Ein leicht weihnachtlich-schwedischer Touch. Draußen stehen mächtige und schöne alte Bäume, die die Kirche beinahe verdecken. Dahinter gibt es Thüringer Rostbratwürste. Ich möchte damit nicht andeuten, dass dies das Beste ist.

Die dritte und für mich schönste Knauf Orgel heute war die im thüringischen Oesterbehringen in rotem schönen Prospekt. Sie ist im Übergang zwischen Barock und Frühromantik mit süffigem Klang in großer Kirche, ev. Pfarrkirche. Johann Valentin Knauf-Orgel 1825. In wunderschön rötlichem Holz ist der Spieltisch eingebaut, hellblaue Bank, irgendwie schwedischer Touch. Die Kirche besitzt rot-blaue Emporen und einen roten Teppich unten, dazu hellblaue Bänke. Und vor der Kirche große grüne Bäume. Strahlenmechanik. Sauberes Inneres der Orgel. Nach der musikalischen Andacht (ich spielte Mendelssohn B-Dur und Bach Trio d-Moll) machten wir hier Rast.


3 Antworten auf “Knauf Orgel Oesterbehringen”

  1. wsipsormp

    Knauf Orgel Oesterbehringen • Ann-Helena Schlüter | Official Site: Pianistin – Organistin – Komponistin – Autorin
    very good

  2. Karl Ackerman

    Very beautiful church, built in the 17th century, such a lovely sound from the organ, and what a beautiful hymn was sung ❤

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.