Startseite Nach oben

Klais Stumm Orgel St. Wendel

kath. Wendelinus-Basilika

Orgelbauer:

Carl Stumm/J. Klais

Baujahr:

1782- 1934

Datum des Erstbesuchs:

Weihnachten 2020

Disposition und Spielhilfen

57 R, Vorgänger-Orgel Carl Stumm (Sulzbach), 4 M, 2008 Veränderung des Spieltisches durch Wylezol, Setzeranlage 4000 Setzern, 2013 Glockenwerk durch Mayer, Heusweiler. Wunderschöne Klais-Orgel im herrlichen historischen Prospekt.

I. Hauptwerk C-g3

1. Principal 16′
2. Principal 8′
3. Holzflöte 8′
4. Salicional 8′
5. Praestant 4′
6. Rohrflöte 4′
7. Quinte 2 2⁄3′
8. Superoctav 2′
9. Mixtur IV–V 1 1⁄3′
10. Bombarde 16′
11. Trompete 8′
12. Clairon 4′

IV Positiv II C-g3

32. Rohrflöte 8
33. Gemshorn 8′
34. Principal 4′
35. Blockflöte 4′
36. Schwegel 2′
37. Piccolo 1′
38. Nasard 2 2⁄3′
39. Terz 1 3⁄5′
40. Cymbel III 1′
41. Dulcian 16′
42. Krummhorn 8′
Tremulant
Glockenspiel

II. Positiv C-g3

13. Diapason 8′
14. Nachthorngedackt 8′
15. Principal 4′
16. Singendgedackt 4′
17. Flageolett 2′
18. Terzian II 1 3⁄5′
19. Mixtur IV 2′
20. Klarinette 8′

III Schwellwerk C-g3

21. Liebl. Gedackt 16′
22. Geigenprincipal 8′
23. Bordun 8′
24. Zartgeige 8′
25. Schwebung 8′
26. Octave 4′
27. Querflöte 4′
28. Waldflöte 2′
29. Progressio III-IV 2 2⁄3′
30. Trompette harm. 8′
31. Oboe 8′
Tremulant

Pedal C-f1

43. Untersatz (Ext. Nr. 46) 32′
44. Principalbass 16′
45. Subbass 16′
46. Zartbass [A 4] 16′
47. Quinte (Ext. Nr. 46) 10 2⁄3′
48. Octavbass (Ext. Nr. 45) 8′
49. Bassflöte (Ext. Nr. 46) 8′
50. Choralbass (Ext. Nr. 45)4 4
51. Flachflöte 2 (Ext. Nr. 46) 2
52. Mixtur II-III
53. Posaune 16′
54. Basstrompete 8 (Ext. Nr. 55) 8
55. Schalmey (Ext. Nr. 55) 4′

Klais Stumm Orgel St. Wendel

Klang und Akustik

Wunderschönes Schwellwerk, Glockenspiel und Zimbelstern, Schleifladen mit elektrischer Traktur, freistehender Spieltisch, sehr schöne Seitenpositive, hübsche Mixturen, leichtgängig

Persönliche Note

Wunderschöner Weihnachtsbaum, sehr hübsche Stadt


2 Antworten auf “Klais Stumm Orgel St. Wendel”

  1. Andreas Friedrich

    Orgelmusik zur Weihnachtszeit. Dazu diese herrliche Orgel gespielt von Ann-Helena und vorgestellt.

  2. Sehr schöne Information, weihnachtlich geschmückte Kirche, gefällt mir wie immer gut

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.