Startseite Nach oben

Klais Orgel Neumünster Würzburg

kath. Neumünster

Orgelbauer:

Klais, Bonn

Baujahr:

1949

Datum des Erstbesuchs:

2021

Disposition und Spielhilfen

Die Orgel auf der Westempore hat elektrische Spiel- und Registertrakturen, sie wurde 2009 geringfügig verändert. Besonders  ist die Transmission des Bordun 32′ aus dem Pedal in das Hauptwerk.

  • Koppeln:
    • Normalkoppeln: II/I, III/I, III/II, I/P, II/P, III/P
    • Suboktavkoppeln (2009): II/I, III/III, III/I, III/II
    • Superoktavkoppeln (2009): II/I, III/III, III/I, III/II
  • Anmerkungen:
  1. Vormals: Rohrquint.
  2. Vormals: Vormals: Cymbel.
  3. Vormals: Ranckett.
  4. Register dem Schwellwerk entnommen. Vormals: Trompete 4′.
  5. Vormals: Trompete 4′.

(n) = neues Register (2002)

I Hauptwerk C-g3

1.

Bordun (= Nr. 41)

32′

(n)

2.

Principal

16′

3.

Bordun

16′

4.

Oktave

8′

5.

Offenflöte

8′

6.

Lieblich Gedackt

8′

7.

Viola di Gamba

8′

8.

Superoktave

4′

9.

Koppelflöte

4′

10.

Spitzflöte

2′

11.

Mixtur VI-VIII

1 1⁄3′

12.

Cornett V 

8′

13.

Trompete

16′

14.

Trompete

8′

II  Oberwerk C-g3

16.

Principal

8′

17.

Rohrflöte

8′

18.

Violflöte

8′

19.

Oktave

4′

20.

Blockflöte

4′

21.

Schwegel

2′

22.

Sifflöte

1′

23.

Sesquialter II

2 2⁄3′

24.

Scharff V–VI

1′

25.

Englisch Horn

16′

26.

Krummhorn

8′

27.

Trompete 

8′

Tremulant

III Schwellwerk, C-g3

28.

Holzflöte

8′

29.

Salicional

8′

30.

Vox coelestis

8′

(n)

31.

Principal

4′

32.

Querflöte

4′

33.

Nasard

2 2⁄3′

34.

Waldflöte

2′

35.

Nachthorn

1′

36.

Terzian II

1 3⁄5′

37.

Mixtur IV–VI

1 1⁄3′

38.

Fagott

16′

39.

Oboe 

8′

40.

Schalmey

4′

Tremulant

PEDAL C-g1

41.

Untersatz

32′

42.

Principalbass

16′

43.

Subbass

16′

44.

Zartbass

16′

45.

Octavbass

8′

46.

Flötenbass

8′

47.

Choralbass

4′

48.

Flachflöte

2′

49.

Hintersatz IV–VI

2′

50.

Posaune

16′

51.

Fagott

16′

52.

Basstrompete

8′

53.

Clarine

4′

54.

Singend Cornett

2′

Klang und Akustik

Brillant

Persönliche Note

Wunderschöner ferner Altar, tief gelegene Orgel, sehr katholischer Schmuck mit Männer-Skulpturen, große weiße Kirche mit Deckengemälden, edel, mit hoch fliegendem Jesus


Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.