Startseite Nach oben

Juno Orgel Deutsche Kirche Stockholm, Schweden

ev. Deutsche Kirche St. Gertrud Tyska Kyrka

Orgelbauer:

Juno

Baujahr:

1887/2017

Datum des Erstbesuchs:

2019

Disposition und Spielhilfen

restaurierte alte Orgel von 1887 (durch Fi. Akerman & Lund gebaut), 2017 aufgestellt

 

Hauptwerk I C-g3

1 Borduna 16‘

2 Prinzipal 8‘

3 Gamba 8‘

4 Flute harmonique 8‘

5 Dolce 8‘

6 Fleute double 8‘

7 Octava 4‘

8 Flute octaviante 4‘

9 Cornette IV

10 Octava 2‘

11 Trumpet 16‘

12 Trumpet 8‘

Pedal C-f1

24 Prinzipal 16‘

25 Subbass 16’

26 Quinta 12’

27 Violoncello 8’

28 Borduna 8’

29 Octava 4‘

30 Basun 16‘

31 Trumpet 8‘

Koppeln

II/I , super II/I , sub II/II , I/P , II/P , super II/P

Spielhilfen

vollmechanische Traktur

Plenum I an/ab, General-Crescendo

Tuba II an/ab, Crescendo/Schweller II

Pedalregister an/ab: P-Zungen, Octava 4‘

 

 

 

 

Schwellwerk II C-g3

13 Gedakt 16‘

14 Bassetthorn 8‘

15 Violin 8‘

16 Salicional 8‘

17 Rörfleut 8‘

18 Angelica 8‘

19 Fugara 4‘

20 Echofleut 4‘

21 Waldfleut 2‘

22 Euphone 8‘

23 Tuba H/D 8‘

Klang und Akustik

Schöne, romantische Orgel, kennengelernt durch Hans Ola Ericsson, schöner Meisterkurs

Persönliche Note

Wunderbare Zeit an der Orgel und in Stockholm mit Hans-Ola Ericsson (Meisterkurs)


Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.