Startseite Nach oben

Jehmlich Schuster Orgel Wilkau Haßlau (Hasslau), Sachsen

ev. Michaeliskirche Wilkau-Haßlau, bei Zwickau

Orgelbauer:

Gebrüder Jehmlich (Dresden) / Schuster (Zittau)

Baujahr:

1926/70/2007

Datum des Erstbesuchs:

1.4.2022

Disposition und Spielhilfen

1926 von Gebrüder Jehmlich, Dresden, erbaut. 1969/70 Umbau durch Firma Schuster und Sohn, Zittau, mit deutlicher zu Veränderung der Disposition. Pneumatische Kegellade.

2007 grundhafte Sanierung durch Orgelbau Christian am Reinhold, Bernsdorf.

Schöne rote Backsteinkirche mit Blüthner Flügel (ca 200 Jahre alt) im Saal, schöne zweimanualige Orgel mit einem Portrait von Bach, schöner Kronleuchter. Vielen Dank an KMD Gunther und Marianne Remtisch. Es müssen hier auch die Gemeinden Culitzsch und Niedercrinitz betreut werden.

Hauptwerk I C-a‘‘‘

1 Gedacktpommer 16‘

2 Prinzipal 8‘

3 Rohrflöte 8‘

4 Oktave 4‘

5 Gemshorn 4‘

6 Nasat 2  2 / 3‘

7 Waldflöte 2‘

8 Hintersatz 3 fach 2  2 / 3‘

9 Mixtur 4-5 fach 1  1 / 3‘

Pedal C-f

20 Subbass 16‘

21 Holzprinzipal 8‘

22 Choralbass 3‘

(klingend) 4‘

23 Terzmixtur 5 fach 2  2 / 3‘

24 Fagott 16‘ (aus der alten Orgel des Zwickauer Domes; war auf anderen Winddruck konzipiert, ist überaus empfindlich)

Oberwerk II (schwellbar) C-a‘‘‘

10 Gedackt 8‘

11 Quintadena 8‘

12 Prinzipal 4‘

13 Rohrpommer 4‘

14 Scharfoktave 2‘

15 Blockflöte 2‘

16 Sifflöte 1  1 / 3‘

17 Flageolett 1‘

18 Sesquialtera 2 fach

19 Cymbel 3 fach 1 / 2‘

Koppeln

II/I , I/P , II/P

Spielhilfen

Zwei freie Kombinationen

Pleno, Tutti, Schweller (Fuß-Schwelltritt)

Klang und Akustik

Raumfüllend, zuverlässig, solide, praktikabel, hell und warm, samtig-trockene Akustik. Eine heimelige Kirche, liebevoll gepflegt, duftend nach Holz,Orgel erbaut 1926 durch Gbr, Jehmlich(Dresden), umgebaut und neu disponiert 1970 durch Fi. Schuster (Zittau)
 
 

Persönliche Note

Meine erste Jehmlich Orgel spielte ich in Würzburg, meine erste Schuster Orgel in Chemnitz. Hier haben wir eine schöne Mischung. Auch Jehmlich aus Zwickau baut gute Orgeln. Die Luther-und Automobil-Stadt Zwickau ist ganz nah.


2 Antworten auf “Jehmlich Schuster Orgel Wilkau Haßlau (Hasslau), Sachsen”

  1. Andreas Friedrich

    Das ist im Text beschriebene bezeugen insbesondere die Bilder und das Video. Lehrreich und klangvoll.

  2. Alexander Abs

    Die zweimanualige Jehmlich- Orgel (selbstverständlich mit Pedal) verfügt über einen warmen, auch leuchtenden Klang, der dieses Instrument durchaus universal einsetzbar macht. In der Tat ist auch die in der Kirche zu beobachtende Akustik eine durchaus erfreuliche.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.