Startseite Nach oben
Karlstadt-am-Main-Jehmlich-Orgel-St-Johannis

Jehmlich Orgel St. Johannis Karlstadt am Main

ev. Kirche St. Johannis Karlstadt am Main

Orgelbauer:

Jehmlich VEB Orgelbau Dresden

Baujahr:

1979 opus 996

Datum des Erstbesuchs:

2018

Disposition und Spielhilfen

Eine schöne Soli Deo Gloria Orgel

Pedal

Subbass 16

Pommer 8

Prinzipalbass 4

Choralbass 3fach

Hauptwerk

Prästant 4

Rohrflöte 8

Waldflöte 2

Mixtur 4fach

Schwellwerk

Singend Gedackt 8

Koppelflöte 4

Prinzipal 2

Terzian 2fach

Sifflöte 1

Tremulant

Kleine grüne Orgel, 2 M, 14 Register, neobarocker Klang, trockene Akustik

Klang und Akustik

Akustik: samtig trocken

Persönliche Note

Konzerte und Gottesdienste hier gespielt. Eine sehr hübsche Kirche, innen rot geschmückt


2 Antworten auf “Jehmlich Orgel St. Johannis Karlstadt am Main”

  1. Andreas Friedrich

    Sieht auf den Bildern sehr einladend ein. Du hattest sicher sehr viel Vergnügen beim Spiel an dieser Orgel.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.