Startseite Nach oben

Jann Orgel Neustadt/Aisch

ev. Kirche NEA

Orgelbauer:

Georg Jann

Baujahr:

1897/1982 opus 68

Datum des Erstbesuchs:

2018

Disposition und Spielhilfen

Wunderschöne elektropneumatische Orgel mit 43 Registern, Schleifladen, mechanische Spieltraktur, erbaut 1982 durch Jann Orgelbau (Laberweinting) op. 68, 3 M

 

Manuale: C-a3
Pedal: C-f1

Schwellwerk III C-a‘‘‘

1 Tremulant

2 Oboe 8‘

3 Schwebung 8‘

4 Gamba 8‘

5 Terz 1  3 / 5‘

6 Waldflöte 2‘

7 Quinte 2  2 / 3‘

8 Nachthorn 4‘

9 Bordun 16‘

10 Holzflöte 8‘

11 Prinzipal 4‘

12 Oktave 1‘

13 Mixtur 5 fach 2‘

14 Trompete harm. 8‘

Hauptwerk II c-a‘‘‘

15 Tremulant

16 Blockflöte 4‘

17 Kopula 8‘

18 Pommer 16‘

19 Praestant 8‘

20 Oktave 4‘

21 Quinte 2  2 / 3‘

22 Superoktave 2‘

23 Mixtur 6 fach 1  1 / 3‘

24 Cymbel 3 fach ! / 4‘

25 Trompete 16‘

26 Trompete 8‘

27 I/II

28 III/II

Rückpositiv I C-a‘‘‘

29 Tremulant

30 Dulzian 8‘

31 Quinte 1  1 / 3‘

32 Terz 1  1 / 5‘

33 Feldpfeife (ab a0) 2‘

34 Nasat 2  2 / 3‘

35 Holzgedackt 4‘

36 Rohrflöte 8‘

37 Praestant 4‘

38 Scharff 4 fach 1‘

39 III/I

Pedal C-f ‘

40 Bauernflöte 4‘

41 Spitzflöte 8‘

42 Subbaß 16‘

43 Quinte 10  2 / 3‘

44 Prinzipal 16‘

45 Oktavbaß 8‘

46 Mixtur 5 fach 2  2 / 3‘

47 Bombarde 16‘

48 Posaune 8‘

49 Clairon 4‘

50 III/P

51 II/P

53 I/P

Normalkoppeln, 8-fache elektronische Setzeranlage, 2 Setzer geteilt auf Einzelwerke, Zungeneinzelabsteller, Zungen ab, Walze, Tutti

Spielhilfen

mechanische Traktur

elektropneumatische Registraktur

achtfacher Setzer (elektronisch)

Crescendo-Walze

Zungenabsteller

Tutti

 

 

Klang und Akustik

Sehr schöner Klang, schöne Konzerte

Persönliche Note

Hochinteressant: 1594 wurde die erste Orgel gekauft, 1694 Orgelneubau durch Daniel Felix Streit, 1797 Orgelneubau durch Georg Ernst Wiegleb II/20, 1897 Orgelneubau durch Georg Friedrich Steinmeyer II/24, zuletzt 1982 Orgelneubau Georg Jann III/43. Es war sehr schön, hier Konzerte zu spielen.


Eine Antwort auf “Jann Orgel Neustadt/Aisch”

  1. Ausführliche Orgelinformation mit interessanten Details und wie immer wunderschöne Fotos

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.