Startseite Nach oben

Braun Orgel Scheinfeld (Franken)

ev. Kirche/Erlöserkirche

Orgelbauer:

Orgelbau Fa. Braun (BW)

Baujahr:

1987

Datum des Erstbesuchs:

2022

Disposition und Spielhilfen

Moderne, kleine, weiße evangelische Kirche mit weißem neuen Turm für Glocken und Kunst-Ausstellungen, schöne ebenerdige, kleine Orgel aus hellem Holz, 2 M, im Saal, trocken-samtige Akustik. Scheinfeld (Mittelfranken) bei Neustadt/Aisch hat keinen eigenen Bahnhof, obwohl es eine kleine Stadt ist, und es ist hauptsächlich katholisch. Die Stadt besitzt ein wunderschönes Kloster, ein großes Schloss mit vielen Türmen, in dem sich die Realschule befindet. Die Evang.-Luth. Kirchengemeinde SchnodsenbachScheinfeld befindet sich im Steigerwald und gehört zum Dekanat Markt Einersheim in der Nähe von Nürnberg.

Die Orgel ist von Firma Braun 1987 aus Baden Württemberg, renoviert von Fa. Töpfer 2018/19

Rechts (BW)

Krummhorn 8′

Larigot 1 1/2′

Blockflöte 2′

Rohrflöte 4′

Gedackt 8′

Tremulant (BW)

Links (HW)

Mixtur 4fach 1 1/3′

Prinzipal 2′

Terz 1 3/5′

Quinte 2 2/3′

Oktave 4′

Rohrbourdon 8′

Prinzipal 8′

Tremulant HW

Pedal

Subbaß 16′

Gedecktbaß 8′

Choralbaß 4′

Schweller, Normalkoppeln

Klang und Akustik

Schöner Klang bei Flöten und Gedackt, der Tremulant im BW muss gemacht werden, schöner Schweller, Rohrbourdon 8, schwarze Tasten, viele sehr scharfe Register (6 Stück, Mixturen, Terzen, 2-Füße) bei kleiner Orgel und trockener Akustik, es fehlen einige mehr warme und weiche Klänge meiner Meinung nach.

Persönliche Note

Mittelfranken-Tour. Vielen Dank an Katharina Rain


Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.