Startseite Nach oben

Hey Orgel Markt Einersheim

Markt Einersheim Franken St. Matthäus

Orgelbauer:

Hey Rhön

Baujahr:

1983

Datum des Erstbesuchs:

3. Mai 2020

Disposition und Spielhilfen

Hey Orgel aus Urspringen in Markt Einersheim Franken, ev. St. Matthäus Kirche, 3 Manuale, 24 Register, 1516 Pfeifen

Mechanische Spieltraktur, Elektrische Registratur, Setzeranlage, Pedalkoppel 2/P  3/p, Schleiflade

1. Manual

Koppelmanual

2. Manual

Hauptwerk C –g3, Prinzipal 8‘, Metallgedackt 8‘, Koppelflöte 4‘ , Waldflöte 2‘,  Mixtur 4-5 fach 11/3‘ , Trompete 8‘

3.  Manual

Hinterwerk C – g3, Holzgedackt 8‘, Weidenpfeife 8‘, Principal 4‘, Rohrflöte 4‘, Nasat 2 2/3‘, Octav 2‘, Terz 1 3/5‘ , Rohrschalmey 8‘, Scharff 3 fach 1‘, Quintlein 1 1/3‘, Tremulant

Pedalwerk C-f1

schwellbar Subbaß 16‘, Octavbass 8‘, Gedacktbaß 8‘, Choralbaß 4‘, Rauschpfeife 3 fach, Fagott 16‘

altes Gehäuse erweitert, Reinigung und Intonation 2001

Klang und Akustik

Heller, barocker, südfränkischer Klang, samtig-trockene Akustik, Würzburger Prospekt-Bauer Seufert 1752, niedrige, geschmückte, schöne Holzdecke mit Kronleuchter inmitten des Dorfes und Feldern

Persönliche Note

1675 erste Orgel, dann 1692.

Grüne, edle und heimelige Kirche hier in Unterfranken zwischen Würzburg und Nürnberg.

Videos:


Eine Antwort auf “Hey Orgel Markt Einersheim”

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.