Startseite Nach oben

Frenger & Eder Orgel Kolbermoor bei München

kath. Wiederkunft Christi

Orgelbauer:

Frenger & Eder

Baujahr:

2012

Datum des Erstbesuchs:

2020

Disposition und Spielhilfen

Schöne kleine Kirche Kolbermoor bei München, ebenerdige hübsche, rote, moderne Orgel, Schleifladen, mechanische Spieltraktur, elektrische Registertraktur, 28 R, 2 M C-g3, Pedal C-f1. Kolbermoorer Orgel-Mittwoch. Konzert. Pizzicato Kolbermoor

I. Hauptwerk
Bourdon 16′
Principal 8′
Gedeckt 8′
Gamba 8′
Octave 4′
Rohrflöte 4′
Quinte 2 2/3
Superoctave 2′
Mixtur IV 11/3
Trompete 8′

II. Schwellwerk

Geigenprincipal 8′

Rohrgedeckt 8′

Salicional 8′

Vox coelestis 8′

Octave 4′

Traversflöte 4′

Nasat 2 2/3

Frankeflöte 2’

Terz 1 3/5

Mixtur III 2′

Oboe 8’

Tremulant

Pedal

Violon 16′

Subbaß 16′

Octavbaß 8′

Gedecktbaß 8′

Choralbaß 4′

Posaune 16′

Trompete 8′

II/I, II/I Sub, II/II Sub, I/P, II/P, 4000 Setzerkombinationen

Klang und Akustik

Konzertsaal-Akustik, hell, Holzbänke, leichtgängige Tasten, witzige Farben wie Frankeflöte

Persönliche Note

Das Konzert hat viel Freude gemacht, gut besucht


Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.