Startseite Nach oben
Chororgel Eisenbarth

Eisenbarth Chororgel St. Jakob Cham

kath. Pfarrkirche Oberpfalz

Orgelbauer:

Eisenbarth (Passau)

Baujahr:

1965

Datum des Erstbesuchs:

Dezember 2023

Disposition und Spielhilfen

„Barocke“ Eisenbarth Chororgel St. Jakob Cham, 8 R, 1 M, gerades Pedal

Registerzüge. 3flächiger Prospekt.

Ludwig Eisenbarth Orgelbau baute vorn in die linke Seite vor dem goldenen Hochaltar eine Chororgel, acht klingende Stimmen. Das Orgelgehäuse erbaute die Fa. Schoyerer, Cham. Die Orgel besitzt einen eigenen Spieltisch im Altarraum, ist aber auch von der Hauptorgel aus spielbar.

Die Eisenbarth Chororgel im Chorgestühl von 1973 opus 164, 1 M mit Pedal und Spieltisch ist einzigartig. Leider gibt es Eisenbarth nicht mehr.

44. Rohrgedeckt 8′
45. Salizional 8′
46. Holzprincipal 4′
47. Principal 2′
48. Mixtur III 1′

Pedal C–f1


49. Subbaß 16′
50. Violon 8′
51. Choralbaß 4′ + 113

Die Krone der Innenstadt in Cham, reich geschmückt mit Stuckdecke und Deckengemälden, alles rosa und weiß, geradezu überbordend und üppig mit Stuck, Giebeln, Sockeln, Muscheln, Putten und Beträumen im Chor, warmtonig, wie eine Torte.

Der Hochaltar ist von 1916, das Deckenfresko über dem Chor von 1750, das braune Chorgestühl von 1935, der Altar von 1905. Die Orgelempore mit Säulen ist von 1894, der wunderbare Prospekt ist von 1720.

Klang und Akustik

Im Chorgestühl gibt es Grabplatten, Epitaphe und Figuren. Der Prospekt der Hauptorgel auf der WE ist rosa-weiß-golden mit Engelchen, Marmor und Schleiern.

Die Hauptorgel mit Schnitzwerk und zwei gedrehten Säulen von Barthelmene Poos aus Koblenz, mit dem Werk von Firma Ludwig Eisenbarth, Passau, wurde 1967 im Rahmen eines Festgottesdienstes geweiht. Bei den Kirchenrenovierungsarbeiten 2005 wurde die Orgel um einige Register erweitert; im Dezember 2005 fand die Weihe der jetzigen großen Orgel statt.

Persönliche Note

Sehr schöne große rosa Stuck-Akustik, schön zu spielen


4 Antworten auf “Eisenbarth Chororgel St. Jakob Cham”

  1. Viel Erfolg! Eine atemberaubend aussehende Orgel. Mir gefällt dieser Rustikale und Barocke Stil einfach hervorragend

  2. Mirko Domes

    Eine sehr schöne und wundervolle Kirche sowie auch die Orgel, ich finde diesen Einbau Stil einfach herrlich und Großartig

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.