Startseite Nach oben

Älteste Orgel Deutschlands Orgel in Rysum

ev. Dorfkirche, Ostfriesland, Rysum Krummhörn

Orgelbauer:

anonym/Ahrend

Baujahr:

1440/57/1513/1961

Datum des Erstbesuchs:

2017

Disposition und Spielhilfen

Älteste Orgel Deutschlands – Orgel in Rysum (1442) – eine der ältesten Orgeln der Welt

von Ahrend 1961 restauriert, noch bespielbar, erhalten, weit ûner 570 Jahre alt, 1 M, 7 R; sie gilt zusammen mit der Orgel in der Pfarrkirche Kiedrich im Rheingau von 1500/1520 (2 M, 21 R), von Wendelin Kirchner 1653 restauriert und erweitert, 1857 erneut restauriert, von Kuhn 1987 rekonstruiert, und der Daniel Meyer-Orgel in Schmalkalden in der Kapelle des Schlosses Wilhelmsburg in Thüringen (1 M, 6 R) von 1589 (von Orgelbau Rühle 1876 rekonstruiert) als die älteste Orgel in Deutschland.

Manual CDEFGA-g2a2 seit 1960

1 Praestant 8‘

2 Gedackt 8‘

3 Octave 4‘

4 Octave 2‘

5 Sesquialtera  II

6 Mixtur  III-IV

7 Trompete 8‘

Entstehung 1440-1457

Restaurierung 1959/1960 durch Ahrend und Brunzema

technische Daten: sieben Register, kein Pedal

Traktur: mechanische Tontraktur, mechanische Registertraktur

Älteste Orgel Deutschlands – Orgel in Rysum

Die Orgel stand bis 1700 auf einem östlichen Lettner Sockel, 1585 wurde eine Kanzel eingebaut nach der Reformation

Klang und Akustik

Unbeschreiblich schön, nach meinem Klavierabend gespielt

Persönliche Note

Während eines Klavierabends im Fuhrmannshof in Rysum kennengelernt, eine kleine zerbrechliche Orgel


2 Antworten auf “Älteste Orgel Deutschlands Orgel in Rysum”

  1. Interessant. Orgeln und Orgelbau, wann alles begann… und sich alles entwickelte und vervollkommnete.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.