Fotos pdfs Downloads

Downloads Plakate und Vorlagen
Lizenzkostenfreie, hochauflösende Pressefotos

www.artistsportaits.ypsilonphoto.com

Große Booklets und Cover auf Anfrage

Downloads Fotos in Quer- und Hochformat 2021, pdfs und Plakate

Vita Pressetext ist am Ende dieser Seite zu finden. Dank an meine Fotograf*Innen u.a. Donata Wenders, Ingmar Wein, Pascal Roessler, Lydia Eberhard, Volker Danzer, Ralf Schuck, Marco Dittrich, René Karich, Janina Riehm, Viktor Schwabenland, Heinz Grossenbacher, Gabi Krayl, Silvia Gralla, Petra Schaupner, Olaf Klump, AHS, Bastian Dittrich, Cornelia Matthias, klenkfilm Stuttgart, One Point Media Hannover, TMR Thüringen. Bitte bei Verwendung die jeweiligen Namen angeben.

Downloads Pressefotos. Portraits. Fotogalerie. Presse



Downloads pdfs, Plakate, Interviews, Logo, Presse 2021



Downloads Plakatvorlagen 2021



Pressetext 

Die 2020 und 2021 von Fördergeldern der Ernst- von Siemens-Musikstiftung Schweiz und der Gisela Bartels-Stiftung geförderte Konzertorganistin, Konzertpianistin und Komponistin Ann-Helena Schlüter, die Konzertfach Orgel 2018-2021 an den Musikhochschulen HfMDK Frankfurt am Main, HfK Heidelberg, HfM Würzburg und HfMT Hamburg bei Ericsson, Bossert, van Dijk studierte, Master Note 1,0, konzertiert seit 2010 weltweit auf allen Kontinenten, auch in Corona-Zeiten. Konzertexamen Klavier bei Bernd Glemser.

Ann-Helena Schlüter, schwedisch-deutsche Künstlerin und Lyrikerin, studierte in Deutschland, USA (Phoenix), Australien (Perth) und Österreich, gefördert mit DAAD, Konzertfach Klavier Konzertexamen Meisterklassendiplom Bernd Glemser, HfM Würzburg, HfMT Köln, HfM Detmold, Musikpädagogik und Musikwissenschaft an der Universität Leipzig, Universität Würzburg, Universität Mozarteum Salzburg (Magister Artium; Promotionsstudiengang, Dissertation vermutlich Ende 2021). Sie ist Musikwissenschaftlerin, Musikvermittlerin und Buchautorin, veröffentlicht CDs bei Audite, Hänssler Classic, Noten, Lyrikbände und Romane (SCM). Sie ist internationale Preisträgerin in Literatur, Musik, Malerei. Sie schreibt Orchesterwerke, Orgelwerke, Klavierwerke, Chorwerke, Songs und Lieder (Laurentius Musikverlag, Furore Verlag, Heinrichshofen Verlag).

Studium Doppelhauptfach Musikwissenschaft und Musikpädagogik, Universität Würzburg bei Ulrich Konrad, Friedhelm Brusniak, Magistra Artium. Wissenschaftliche Studien bei Alexander Lingas, USA, Elena Ungeheuer, Kai Köpp, Reinhard Flender, HfMT Hamburg. Promotionsstudium Musikwissenschaft bei Helmut Loos an der Universität Leipzig sowie Promotionsstudium Musikvermittlung und Musikpädagogik an der Universität Mozarteum Salzburg bei Heike Henning und Silke Schmid, Freiburg. Ihre Dissertation in der Musikpädagogik trägt den Titel BACH BERÜHREN.

“Eine Verbindung und Zusammenarbeit schaffen zwischen künstlerischer Profession, Wissenschaft und Forschung ist wichtig.” (AHS)

Himmelslieder Plakate

Deutsche Radio Philharmonie, Saarländischer Rundfunk 2020