Soon: Holy Spirit – Organ-CD 2021/2022 – Bach CD Audite

20,00 

Includes 19% MwSt.
(7 customer reviews)

Holy Spirit – Organ-CD 2021/2022 – Bach CD Audite

eingespielt Trost Orgel Waltershausen, Thüringen, Germany

Größte Bach-Barock-Orgel Thüringens der Bach-Zeit

 

SKU: 64742 Category:

Description

Holy Spirit – Organ-CD 2021/2022 – CD Audite

eingespielt Trost Orgel Waltershausen, Thüringen, Germany

Größte Bach-Barock-Orgel Thüringens der Bach-Zeit

Danke an Theophil Heinke, Ludger Böckenhoff

17 Tracks


 

Additional information

Dimensions 14,2 × 12,4 × 1 cm

7 reviews for Soon: Holy Spirit – Organ-CD 2021/2022 – Bach CD Audite

  1. Sabine Wegner (verified owner)

    Eine wunderbare CD und in meinen Ohren eine Wiedergutmachung an dem wohl nicht so geschäftstüchtigen, aber genialen Tobias Heinrich Gottfried Trost. Herzlichen Dank für diese wunderbare Symbiose zwischen Bach – passender Orgel und Meisterin des Orgelspiels! Auch die Mischung zwischen Barockklängen und Eigenkompositionen zieht geradezu durch die Deckenkuppel in himmlische Spähren! Wunderbar, dass man dieses Musik auf einem Winterspaziergang nun mitnehmen kann! Vielen Dank!

  2. Maximilian Nicolaus (verified owner)

    Ich kann mich gar nicht satthören an der CD. Nicht nur wegen den einsame Spitze: d moll Toccata und Fuge und Passacaglia. Auch alle anderen Werke vorzüglich gelungen, die Eigenkompositonen fügen sich gut in den Barock ein und beweisen ein
    Jahrhunderte umspannendes Talent

  3. Christian Göller (verified owner)

    Das Programm der CD ist gut ausgewogen. Die Aufnahme ist absolut super gelungen, und in Verbindung mit einem hochwertigen Soundsystem (Bose, Beats, Harmann-Kardon) spiegelt sie den Klang dieser Orgel wider. Das macht als Organist Appetit, so ein historisches Instrument selbst zum Klingen zu bringen.

  4. Alexander Abs (verified owner)

    Diese CD, aufgenommen an der Trost- Orgel in Waltershausen, der größten ihrer Art in Thüringen, vereint einige bekannte Werke von Bach und zweien seiner Vorgänger, nämlich Reincken, den Bach selbst noch persönlich kennenlernen durfte, und dem grandiosen Scheidemann, einem der wichtigsten Orgelkomponisten des deutschen Frühbarock. Ann- Helena Schlüter hat es vermocht, für die den einzelnen Stücken zugrundeliegenden Stimmungen und Charaktere jeweils die absolut passende Registrierung zu finden- das gilt schon für die beiden anfänglichen Choralbearbeitungen über “Komm, Heiliger Geist”, aber auch für die anderen Werke, gerade auch für Bachs abschließende monumentale Passacaglia in c- moll. Eine erfreuliche Zugabe für alle Hörer und Hörerinnen werden sicherlich die beiden von Ann- Helena Schlüter selbst komponierten Orgelwerke sein; erwähnen wir hier nur”Rapture”- also “Entrückung”, in der Tat ein Werk, das mit ungewohnten Klängen aufwartet, die in eine andere Sphäre zu weisen scheinen. Und man möchte es als sicher annehmen, daß Ann- Helena Schlüter in der Tat einige Momente der Entrückung erlebt haben muß, die dann auf die eine oder andere Weise zur Keimzelle dieser Komposition wurden.

  5. Maximilian Nicolaus (verified owner)

    Das live Konzert beim Thüringer Orgelsommer 2021 war toll, sicher fantastisch diese lang erwartete audite CD einer internationalen Ausnahmekünstlerin die in Perfektion pianistisches Talent in Orgelmeisterinnenhaft überführt

  6. Orgelfan aus der Pfalz (verified owner)

    Tolle Orgel in Waltershausen, bin gespannt sie und Sie auch zu hören!

  7. Christoph Böcking (verified owner)

    freue mich sehr auf deine CD

Visa recensioner på alla språk (10)

Add a review

Your email address will not be published. Required fields are marked *