Bachvermittlung: Das Demutsprinzip in Bachs Musik. Die Wirkung der Kunst der Fuge

18,00 

Includes 19% MwSt.
(3 customer reviews)
Zielgruppe sind Musikerinnen, Pädagogen, Musikvermittelnde

180 Seiten, Farbfotos

Musikvermittlung, Bachvermittlung, Musikpädagogik

Vorwort von Jan Katzschke, Organist (Dresden)

Kopaed Verlag, München 2019

Description

Wie denken Post-Millenials, Teenager, Jugendliche über Johann Sebastian Bach? Kennen sie seine Musik überhaupt?
Dieses Buch soll Türen aufschließen, wie man Jugendlichen und anderen Bachs Musik vermitteln kann. Was sagen junge Leute über Bachs Musik? Wie können sie erreicht werden? Warum sollten sie überhaupt? Wie kann man Bach-Experimente durchführen?

 

Dieses Buch wird Musikliebhabern und Künstlern aller Sparten den Zugang zu Bachs Musik erleichtern, speziell zur Kunst der Fuge.
Was ist eine Fuge überhaupt? Was ist das Besondere an Bachs Musik? Was war sein Glaube? Wie zeigt sich seine Demut in seiner Musik? Ist seine Instrumentalmusik geistliche Musik? Inwiefern sind Demut, Tod, Auferstehung und Ewigkeit in seiner Musik zu finden? Was bedeuten Zahlen in Bachs Musik?
Der erste Schluck aus der Flasche Bach mag bitter sein, jedoch am Boden ist Poesie, Erkenntnis, Schönheit und Wahrheit zu finden.

ISBN 978-3-86736-515-4

3 reviews for Bachvermittlung: Das Demutsprinzip in Bachs Musik. Die Wirkung der Kunst der Fuge

There are no reviews yet.

Afficher les commentaires dans toutes les langues (6)

Be the first to review “Bachvermittlung: Das Demutsprinzip in Bachs Musik. Die Wirkung der Kunst der Fuge”

Your email address will not be published. Required fields are marked *