Startseite Nach oben

Ehrlich Orgel kath. Bad Wimpfen

Bad Wimpfen kath. Dominikanerkirche

Orgelbauer:

Ehrlich

Baujahr:

1749-52

Datum des Erstbesuchs:

12. März 2020

Disposition und Spielhilfen

Bauzeit: 1749-1752 durch Johann Adam Ehrlich aus Wachbach (Bad Mergentheim)

Gestaltung Orgelprospekt durch Christian Felderer

Hauptwerk C-c3

  1. Principal 8‘
  2. Gemshorn 8‘
  3. Bourdon 8‘
  4. Großgedackt 8‘
  5. Viola da Gamba 8‘
  6. Quintatön 8‘
  7. Octave 4‘
  8. Kleingedackt 4‘
  9. Quinte 2 2/3‘
  10. Superoktave 2‘
  11. Flageolet 2‘
  12. Mixtur V-IV  2‘
  13. Cornet IV 1‘
  14. Sesquialtera  1 1/3‘
  15. Trompete 8‘

Zweites Oberwerk C-c3

  1. Gedackt 8‘
  2. Salicional 8‘
  3. Biffara 8‘
  4. Principal 4‘
  5. Spitzflöte 4‘
  6. Traversflöte 4‘
  7. Octave 2‘
  8. Flachflöte 2‘
  9. Quinte 1 1/3‘
  10. Mixtur IV  1‘
  11. Vox humana 8‘

Pedal C-d1

  1. Principalbass 16‘
  2. Violonbass 16‘
  3. Subbass 16‘
  4. Octavbass 8‘
  5. Violonbass 8‘
  6. Flötbass 4‘
  7. Nachthorn 2‘
  8. Posaune 16‘

Koppeln

II/I, I/P, II/P

Klang und Akustik

Wunderschöner Klang; die Orgel muss meiner Meinung dringend restauriert werden in den ursprünglichen, wundervollen Zustand

Persönliche Note

Geniale Orgel in wunderbarer Kirche und Akustik muss dringend restauriert werden, Plan liegt vor, Kostenpunkt ca. 600.000 Euro, bitte an die Zuständigen oder an mich wenden.


Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.