Gedanke 44

Kategorie: Gedanken

Johann Sebastian Bach ist ein musikalischer Philosoph. Kein anderer hat Todessehnsucht geistlicher Art in Musik verpackt wie er, nicht nur in Zahlen, sondern in Intervallen und im geordneten Kontext seines Gesamtwerks, ein musikalischer Wissenschaftler, einer, der sie gegründet hat. Zu seiner Zeit war ein Musiker ein bloßer Praktiker, ein Musikant. Damals ging man in die Lehre, in die Musik-Lehre (heute Studium).

afd4ee65b9516050e6c648f4e9758802-img

Korsika

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>